Search Warenkorb Mein Konto Burgermenu Wunschzettel Close Small GP_Navi_Neuheiten GP_Navi_Ratgeber GP_Navi_Sale GP_Navi_Inspiration GP_edit Neu Sale Pötschke Benefits GP Heart ADS GP Share ADS GP Social FB GP Social Mail GP Social SMS GP Social WhatsApp Produktinformation Lieferung Pflegetipps Bewertung GP_Download GP_Filter GP_Heart Orange Border GP_Checkmark_s Pflanzenbestellung Service Bestellschein Pötschke Benefit Blume Facebook Instagram Youtube Pinterest Truck

Bitte melden Sie sich an, um den Wunschzettel nutzen zu können

Jetzt anmelden
iStock.com-lovelyday12.jpg

Pflanzen aussäen

Infos und Tipps vom Profi

Die meisten einjährigen Gewächse wie Sommerblumen, Gemüsepflanzen oder Beet- und Balkonpflanzen werden aus Saatgut gezogen, aber auch einen Teil der Kübelpflanzen und Zimmerpflanzen sät man aus. In jeder Saison bieten wir hierfür viele Hundert Samensorten an. 

Saatgut ist in seiner Größe sehr unterschiedlich. So wiegt ein Korn des Rizinussamens 1 bis 2 g, während bei Eisbegonien in einem Gramm Samen etwa 60.000 bis 100.000 Körner enthalten sein können. Das Aussäen von groben Sämereien ist verhältnismäßig einfach, während die Feinsämereien mehr Pflege, Sorgfalt und auch Erfahrung voraussetzen.
(Header-Bild: iStock.com/lovelyday12)
Die Samen der Vergangenheit sind die Früchte der Zukunft. (Buddha)
iStock-lovelyday12%281%29.jpg

Aussäen direkt ins Beet

Manche Sommerblumen, Gemüsepflanzen oder Beet- und Balkonpflanzen können Sie direkt im Garten aussäen und sparen sich so die zeitaufwändige Vorkultur. Das Säen direkt an Ort und Stelle ins Freiland ist bei den verschiedenen Anzuchtmethoden die unkomplizierteste Möglichkeit und deshalb besonders beliebt. Allerdings gibt es auch hier ein paar Voraussetzungen, die Sie beachten sollten damit es funktioniert. Mit unseren Tipps wird die Aussaat zum Kinderspiel.          
iStock-Julija+Kumpinovica%282%29.jpg

Aussäen im Gewächshaus

Die Aussaat im Gewächshaus ist im Gegensatz zu der Direktsaat draußen im Gartenbeet schon etwas knifflig. Damit die kleinen Pflänzchen später auch zu starken Pflanzen heranwachsen, die zur Erntezeit einen guten Ertrag bringen, braucht es etwas Erfahrung. Doch die erhält man bekanntermaßen nur, wenn man sich auch mit dem Thema beschäftigt. In diesem Artikel finden Sie viele nützliche Tipps.

iStock-Zarifa.jpg

Aussäen auf der Fensterbank

Wärmebedürftige Pflanzen können Sie in kleinen Mengen gut auf der Fensterbank oder auf Hockern und Tischen in Fensternähe aussäen und vorziehen. Voraussetzung hierfür ist ein helles Fenster mit Fensterbank oder ein solcher Platz vor einem Fenster. Bei dieser Methode des Aussäens gibt es jedoch einige Dinge zu beachten.

iStock-KateLeigh.jpg

Richtig pikieren

Jungpflanzen, egal ob sie aus Saatgut, durch Teilung oder aus Stecklingen gezogen wurden, werden, sobald sie kräftig genug sind, verpflanzt. Das nennt sich im Gärtnerjargon auch Pikieren oder Vereinzeln. Da Sie die kleinen Pflänzchen dabei mit ihren Wurzeln aus der Erde heben, sollten Sie besonders behutsam sein. 

Gärtner Pötschke

Vorkultur auf der Fensterbank oder im Gewächshaus


WasWannTemperaturKeimdauerSaattiefe
Eis- und KopfsalatIII - VII10 - 15 °C6 -10 Tage0,5 - 1 cm
EndivienV - VIII18 - 25 °C8 - 10 Tage0,5 - 1 cm
Gurken (Gewächshaus)III - VI20 - 25 °C10 - 12 Tage3 cm
BlumenkohlIII - V15 - 20 °C8 - 12 Tage1 cm
BrokkoliIV - VI15 - 20 °C8 - 12 Tage1 cm
GrünkohlV - VII15 - 20 °C6 - 8 Tage1 cm
ChinakohlVI - VII15 - 20 °C
6 - 8 Tage
1,5 cm
KohlrabiIII - VI15 - 20 °C
5 - 8 Tage1 cm
Rot-, Weiß-, WirsingkohlIII - V15 - 20 °C
5 - 8 Tage
1 cm
PaprikaII - IV20 - 25 °C10 - 14 Tage1 cm
TomatenII - III20 - 25 °C10 - 15 Tage1 cm
Gärtner Pötschke

Direktsaat im Garten


WasWannTemperaturKeimdauerSaattiefe
BuschbohnenV - VII15 - 22 °C8 - 14  Tage3 cm
StangenbohnenV - VI15 - 22 °C8 - 14 Tage2 - 3 cm
Prunkbohnenv - VI15 - 22 °C8 - 14 Tage2 - 3 cm
Dicke BohnenIII - IV5 - 10 °C8 - 10 Tage3 - 4 cm
Mark-, ZuckererbsenIII - VI5 - 10 °C8 - 10 Tage4 - 5 cm
SchälerbsenIII - V5 - 10 °C8 - 10 Tage4 - 5 cm
FeldsalatIV - VI 
IX - X
10 - 15 °C10 - 12 Tage1 - 2 cm
Gurken (draußen)V - VI15 - 22 °C10 - 12 Tage3 cm
Kürbis, ZucchiniV - VI18 - 22 °C8 - 12 Tage2,5 cm
MöhreIII - VII10 °C20 Tage2 cm
Pflück-, SchnittsalatIV - VII10 - 15 °C6 - 10 Tage0,5 - 1 cm
RadieschenIII - IX6 - 20 °C8 - 10 Tage0,5 - 1 cm
RettichIII - VII15 - 20 °C8 - 10 Tage1 cm
Rote BeteV - VI15 - 20 °C10 - 12 Tage2 - 3 cm
SpinatII - V5 - 20 °C10 - 14 Tage2 cm
Zwiebeln (Frühjahr)II - IV
8 -12 °C15 - 20 Tage1 - 2 cm
Zwiebeln (Herbst)VIII - IX12 - 15 °C15 - 20 Tage1 - 2 cm

Noch einfacher geht das Aussäen mit Seedcells & Co.

Nach oben