Search Warenkorb Anmelden Mein Konto Burgermenu Wunschzettel Close Small GP_Navi_Neuheiten GP_Navi_Ratgeber GP_Navi_Sale GP_Navi_Inspiration GP_edit Neu Sale Pötschke Benefits GP Heart ADS GP Share ADS GP Social FB GP Social Mail GP Social SMS GP Social WhatsApp Produktinformation Lieferung Pflegetipps Bewertung GP_Download GP_Filter GP_Heart Orange Border GP_Checkmark_s Pflanzenbestellung Service Bestellschein Pötschke Benefit Blume Facebook Instagram Youtube Pinterest Truck

Bitte melden Sie sich an, um den Wunschzettel nutzen zu können

Jetzt anmelden

Spanisches Gänseblümchen (8)

  • Polsterstaude mit tollem Farbwechsel
  • Erblüht rosa, färbt sich dann weiß
  • Wächst buschig und dicht verzweigt
  • Ideal für Steingärten & zur Flächenbegrünung
  • Insektenfreundlich
Artikelnummer: 204353
3,99 €

lieferbar
Lieferzeit in 3-5 Tagen
Preise inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
  • Produktinformationen
    Spanisches Gänseblümchen

    Aus Rosa wird Weiß!

    Erst in kräftigem Rosa, dann in reinem Weiß erscheinen die reichlichen Blüten des Spanischen Gänseblümchens – ein lebendiger Dauerblüher, den auch Bienen und Schmetterlinge lieben!

    Erigeron karvinskianus


    Wuchs, Blatt & Blüte
    Mit ihrem buschigen und verzweigten Wuchs bildet die blühfreudige Staude schnell dichte und bis zu einem Meter breite Polster aus. Dabei erreicht sie eine Wuchshöhe von 20 bis 30 cm. Damit die einzelnen Pflanzen bei ihrer Entfaltung dazu auch genügend Platz haben, empfiehlt sich ein Pflanzabstand von mindestens 20 cm.

    Die Basis für das farbenfrohe Blütenspektakel bilden die kleinen ovalen, leicht behaarten Laubblätter, die die immergrüne Pflanze rund ums Jahr zieren. Sie erreichen eine Länge von bis zu 4 cm, werden Richtung Blüte immer kleiner und untermalen diese in einem eleganten Grau-Grün.

    Die Knospen bilden sich teils einzeln, teils in luftigen Gruppen arrangiert. Sie erblühen ab Anfang Mai zunächst in kräftigen bis sanften Rosatönen und wechseln dann ihre Farbe hin zu einem strahlenden Weiß. Dabei werden die für Gänseblümchen typischen Korbblüten auch hier von einer gelben Mitte geziert. Mit einer ausdauernden Blütezeit bis in den September hinein begleitet Sie das Spanische Gänseblümchen farbenfroh durch den Sommer. Bienen und Schmetterlinge lieben diese Blüten, denn sie dienen ihnen als wertvolle Nahrungsquelle.

    Mit seinem fröhlichen Erscheinungsbild lässt sich die mehrjährige Staude vielfältig einsetzen und kombinieren. Mit 9–12 Pflanzen pro Quadratmeter erzielen Sie z.B. schnell eine sehenswerte Flächenbegrünung. Solange es genügend Sonne bekommt, eignet es sich dank seines flächigen Wuchses auch wunderbar zur Unterpflanzung von z.B. Rosenstämmchen. Der farblich zurückhaltende, aber ausdauernde Blühpartner für farbstarke Nachbarn ist übrigens dank seines dichten Polsterwuchses auch ein prima Unkrautverdränger.


    Ansprüche & Pflege
    Erigeron karvinskianus gedeiht an vollsonnigen Plätzen besonders gut, im Halbschatten fühlt es sich jedoch auch noch wohl. Ansonsten zeigt es sich bei der Wahl eines passenden Standorts flexibel. Es gedeiht in Steingärten, an Mauern und Wegrändern ebenso schön wie in Hängeampeln und Kübeln.

    Je nach Witterung kann rund ums Jahr gepflanzt werden. Der ideale Zeitraum ist ab Anfang Mai, wenn die letzten Fröste vorüber sind. Zwar zeigt sich das Spanische Gänseblümchen in wintermilden Gegenden winterhart, starkem Frost sollte es allerdings nicht ungeschützt ausgesetzt werden. Darüber hinaus ist es sehr robust sowie resistent gegenüber Krankheiten und Schädlingen. Wer in seinem Garten mit Schnecken zu kämpfen hat, für den ist die Staude eine prima Wahl.

    Auch bei vollsonnigen Standorten benötigt das Spanische Gänseblümchen nur wenig Wasser und ist gut trockenheitsverträglich. Es sollte aber regelmäßig gegossen werden. Ein Ausknipsen bzw. Zurückschneiden von Verblühtem belohnt es mit einer prächtigen Nachblüte.


    Wussten Sie eigentlich…?
    Erigeron karvinskianus ist mit dem Gänseblümchen (Bellis perenis), das sich gerne auf unseren Wiesen tummelt, verwandt. Sein Ursprung liegt allerdings nicht in Spanien, wie der Name es vermuten lässt, sondern in Mexiko und Südamerika. Das erklärt seine Vorliebe für wärmere Gegenden – und wieso es auch Mexikanisches Berufkraut genannt wird. Berufkraut bezeichnet die Pflanzengattung, Korbblütler nennt sich die Pflanzenfamilie.  

    Der Grüne Ratgeber
    Passende Ratgeber zu diesem Produkt:
    Hinweis zur Pflanzenbestellung

    Bitte beachten Sie, dass Pflanzen sich individuell entwickeln und daher in Größe, Form oder Farbe von unseren Produktabbildungen abweichen können. Außerdem befinden sie sich je nach Jahreszeit in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und werden z.B. unbelaubt, knospig oder fachgerecht zurückgeschnitten versandt. Schließlich möchten wir als Pflanzenexperte, dass Sie nach dem Einpflanzen in Ihrem Garten in den vollen Genuss der ganzen Blüten- bzw. Pflanzenpracht kommen. Dazu braucht es dann nur noch ein wenig Geduld, Licht und Wasser!

    Pflanzeneigenschaften
    Botanischer Name: Erigeron karvinskianus Blattfarbe: grün Blütenfarbe: rosa, weiß Belaubung: immergrün Blütezeit: Mai-September Wuchshöhe/Wuchslänge: 20-30 cm Besonderheiten: Bienenweide, Insektenweide
    Pflanzung
    Pflanzzeit: Januar-Dezember Pflanzabstand: 20-30 cm Pflanzenbedarf: 9-12 Pflanzen pro m²
    Standort
    Lichtansprüche: sonnig, halbschattig
    Pflege & Überwinterung
    Lebensdauer: mehrjährig Winterhärte: winterhart
    Lieferung & Garantie
    Lieferform: Getopfte Pflanze Liefergröße: im ca. 9 cm-Topf
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Empfehlungen & Varianten
Fachversand seit 1912
Beste Gärtnerqualität
Anwuchs- & Blühgarantie
Sichere Verpackung
Das könnte Ihnen auch gefallen
Nach oben