Tomatensamen Pink Wonder F1

Artikelnummer: 10743
  • Pinke Fleisch-Tomate mit intensivem Geschmack
  • Verbesserte Pink-Brandywine-Tomate
  • Ertragreich und resistent gegen viele Krankheiten

  • € 2,49
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Tomatensamen Pink Wonder F1

    „Beefsteak-Fleisch-Tomate“ mit Geschmack und Qualität.

    Wie für viele meiner Kunden galt auch für mich die Traditionssorte „Pink Brandywine“ als eine der am besten schmeckenden Fleischtomaten. Deshalb freue ich mich, dass ich für Sie mit Pink Wonder F1 eine Premium-Nachfolgesorte gefunden habe. Die dunkelrosa gefärbten, flachrunden, leicht gerippten Früchte haben denselben, unvergleichlich intensiven Tomatengeschmack. Außerdem ist sie resistent gegen zahlreiche Krankheiten, bringt hohe Erträge und verfügt über ausgezeichnete Fruchtqualität.

    Resistente Sorte:
    Bei diesen Sorten ist es den Züchtern gelungen, eine von Natur aus gesunde Sorte mit Widerstandskraft gegen Krankheiten oder auch Schädlinge zu züchten. Naturgemäß gibt es immer Abstufungen im Grad der Resistenz. Diese reichen von absoluter Gesundheit bis zur mäßigen Resistenz, früher auch als Toleranz bezeichnet. Bei Letzterer sind die Sorten so widerstandsfähig, dass sie nur noch schwach erkranken, so dass weder Wachstum noch Ernte stark beeinträchtigt werden. Doch gleich wie es die Wissenschaftler bezeichnen, für mich stehen bei der Sortenwahl Wuchs, Ertrag und Qualität immer im Blickpunkt.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Solanum lycopersicum
    • Farbe: rot
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: einjährig
    • Erntezeit: Juli–Oktober
    • Aussaatzeit: Februar–April
    • Pflanzzeit: April–Mai
    • Vorkultur ja
    • Liefergröße: 8 Korn
    • Lieferform: Saatgut
  • Bewertungen

    Eine Bewertung abgeben

    Um eine Bewertung abzugeben, melden Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto an.
    Kundenrezensionen
    Von Mihai am 27.08.2015
    Sehr lecker mild - Die Pink Wonder ist nicht besonders Pink, aber das spielt auch keine Rolle. Dafür sind die Früchte sehr lecker, so mild und ausgewogen. Viel besser als Maestria, Vitela und Amati. Philovita ist noch süßer. Leider reicht schon ein wenig Regen dafür, dass die Früchte platzen und verfaulen.
    Am 04.11.2012
    Das pinke Wunder hat überzeugt! - Die Pink Wonder Tomate hat uns in diesem Jahr viel Freude bereitet. Aus allen Samen sind Pflanzen gewachsen, die alle einen super Ertrag gebracht haben. Sehr guter Geschmack! Im Keller sind zuletzt noch grün gepflückte Früchte voll nachgereift. Im nächsten Jahr wirds die Pink Wonder wieder in unserem Garten geben!
    Am 27.12.2011
    Ertragreich und wohlschmeckend - Im Durchschnitt hat jede unserer gesunden und starken Pflanzen einen Ertrag von 4 Kg wohlschmeckender, überwiegend großer Tomaten geliefert, die für den Rohverzehr und zum Kochen gleichermaßen gut geeignet waren. Bei der späteren Ernte kam es zu Rissebildung, die aber kaum zu Ausfällen führte. Alle noch vor dem Frost geernteten grünen Früchte sind zwischen Zeitungspapierlagen vollständig nachgereift und waren noch von so gutem Geschmack, dass sie roh gegessen werden konnten. Diese Früchte hatten auch keine Risse. Es war mein erster Versuch mit selbst gezogenen Tomaten und ich bin beeindruckt, wie unkompliziert die Anzucht war. Eine sehr empfehlenswerte Sorte!
    Am 10.08.2010
    empfehlenswert - Sehr guter Geschmack. Kaum Säure, angenehm tomatig. Neigt aber zu Rissen in der Frucht. Werde aber auf Grund des hervorragenden Geschmacks diese Sorte wieder anbauen.
    Von Susan am 08.01.2010
    Pink Brandywine - echt lecker - Diese hochwachsende Pflanze eignet sich nicht unbedingt für niedrige Gewächshäuser, bildet aber schöne große Früchte. An einer Pflanze waren zwar nur wenige Tomaten, dafür aber gigantische. Der Durchmesser kam dem eines Kleinkindkopfes gleich und die Tomate wog wirklich 1248 g. Mit wenig Säure und angenehm mildem Geschmack, wunderbar für Tomatensoßen geeignet. Auf jedenfall dieses Jahr wieder.
  • Pflegetipps
    Aussaat:
    Vorkultur ab Ende Februar bis April. Saattiefe 0,5-1 cm. Keimdauer 1-2 Wochen bei 20-24 °C.
    Pflanzung:
    Freiland: ab Mitte Mai. Gewächshaus: ab April. Während der Vorkultur die Sämlinge einzeln in Töpfe pikieren.
    Abstand:
    80 x 50 cm.
    Ansprüche:
    Freiland: sonniger, geschützter Platz mit lockerem, gutem Gartenboden. Gewächshaus: hell und geschützt. Regelmäßig düngen und gießen.
    Blüte/Ernte:
    Von Juli bis Oktober.
    Tipp:
    Moderne "Beefsteak-Fleischtomate" mit zahlreichen Krankheitsresistenzen. Die flachrunden, sehr großen, leicht gerippten Früchte haben eine tiefrosarote Farbe und einen besonders intensiven Tomatengeschmack. Stab-Tomate, die Pflanzen rechtzeitig mit Stäben stützen und Seitentriebe regelmäßig ausgeizen (ausbrechen).
  • 0
Nach oben