Search Warenkorb Mein Konto Burgermenu Wunschzettel Close Small GP_Navi_Neuheiten GP_Navi_Ratgeber GP_Navi_Sale GP_Navi_Inspiration GP_edit Neu Sale Pötschke Benefits GP Heart ADS GP Share ADS GP Social FB GP Social Mail GP Social SMS GP Social WhatsApp Produktinformation Lieferung Pflegetipps Bewertung GP_Download GP_Filter GP_Heart Orange Border GP_Checkmark_s Pflanzenbestellung Bestellschein Pötschke Benefit Blume Facebook Instagram Youtube

Bitte melden Sie sich an, um den Wunschzettel nutzen zu können

Jetzt anmelden

Brombeere Reuben

  • Keine komplizierten Schnittmaßnahmen
  • Bis zu 4 cm große Früchte
  • Sehr süßer Geschmack
Artikelnummer: 210700
17,99 €

zur Zeit leider ausverkauft
Preise inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
  • Produktinformationen
    Brombeere Reuben

    Nach der Ernte einfach unten abschneiden.

    Bei der Brombeere Reuben ist das Führen der Gartenschere kinderleicht: Diese revolutionäre, Sorte blüht und fruchtet immer wieder nur an den neuen, einjährigen Trieben – umständliche sowie komplizierte Schnittmaßnahmen entfallen! Alle Triebe werden im Herbst komplett entfernt – einfacher geht es nicht! Dazu überzeugen die bis zu 4 cm großen Früchte von Reuben mit ihrem süßen Geschmack. Die sehr großen weißen Blüten sind zudem eine echte Zierde in Ihrem Garten.
    Reifezeit: ab Mitte August bis Ende Oktober.
    Der Grüne Ratgeber
    Passende Ratgeber zu diesem Produkt:
    Hinweis zur Pflanzenbestellung

    Bitte beachten Sie, dass Pflanzen sich individuell entwickeln und daher in Größe, Form oder Farbe von unseren Produktabbildungen abweichen können. Außerdem befinden sie sich je nach Jahreszeit in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und werden z.B. unbelaubt, knospig oder fachgerecht zurückgeschnitten versandt. Schließlich möchten wir als Pflanzenexperte, dass Sie nach dem Einpflanzen in Ihrem Garten in den vollen Genuss der ganzen Blüten- bzw. Pflanzenpracht kommen. Dazu braucht es dann nur noch ein wenig Geduld, Licht und Wasser!

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Rubus fruticosus
    • Farbe: schwarz
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Erntezeit: August–Oktober
    • Pflanzzeit: Januar–Dezember
    • Pflanzabstand: 200–400 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 250–300 cm
    • Liefergröße: 40/60 cm
    • Lieferform: Getopfte Pflanze
    • Befruchtersorten: selbstfruchtbar, zusätzliche Sorten sichern den Ertrag
  • 0
  • Pflegetipps
    Pflanz- & Pflegeanleitung
    Familie: Rosengewächse (Rosaceae)

    Herkunft: Die Brombeere stammt ursprünglich aus den Wäldern Eurasiens und Nordamerikas.

    Beschreibung: Die Sorte Reuben stellt laut Züchterangaben eine Revolution unter den Brombeeren dar. Denn sie blüht und fruchtet immer wieder nur an den neuen, einjährigen Trieben. Diese Eigenschaft hat den großen Vorteil, das umständliche und komplizierte Schnittmaßnahmen entfallen. Ihre Seitentriebe sind kurz und kompakt und somit gut zu beernten. Die mit bis zu 4 cm sehr großen Beeren überzeugen mit einem sehr süßen, köstlichen Geschmack. Und die großen weißen Blüten, die im Juni bis Juli an der Pflanze erscheinen, sind eine echte Zierde in Ihrem Garten.

    Standort: Brombeeren bevorzugen einen lockeren, humosen, ausreichend feuchten Boden. Ein schwerer, feuchter Boden kann hingegen zu Frostschäden führen. Staunässe sollte nicht auftreten. Der pH-Wert darf zwischen 4,5 und 6 liegen. Der Ballen sollte bei der Pflanzung 3 bis 5 cm hoch mit Erde bedeckt werden. Eine Mulchschicht aus Kompost ist empfehlenswert. An einem warmen, sonnigen und windgeschützten Standort bilden sich besonders aromatische Früchte aus.

    Pflanzung: Brombeeren benötigen ein Rankgerüst beziehungsweise Spanndrähte. Es empfiehlt sich, 3 Spanndrähte bis zu einer Höhe von etwa 1,50 m zu ziehen. Da Brombeeren sehr wüchsig sind, sollte der Pflanzabstand in der Reihe 2–4 m betragen.

    Schnitt: Die Schnittmaßnahmen bei der Brombeere Reuben sind denkbar einfach, denn sie ist die erste Brombeere mit einem Fruchtansatz an den einjährigen Trieben. Dieser neue Sortenvorteil vereinfacht die Pflege und reduziert die notwendigen Schnittmaßnahmen auf ein Minimum. Die im Frühjahr aus dem Wurzelstock wachsenden Bodentriebe blühen und fruchten noch im gleichen Jahr. Nach der Ernte im Herbst erfolgt dann ein Rückschnitt der ganzen Pflanze, bei dem alle abgeernteten Ruten bodennah zurückgeschnitten werden. Einfacher geht es nicht.

    Düngung: Gärtner Pötschkes Pflanzenfutter® für Beerenobst versorgt die Beerensträucher mit allen wichtigen Nährstoffen. Gärtner Pötschkes Lava-Gesteinsmehl erhöht die Bodenfruchtbarkeit.
  • Bewertungen

    Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

  • 0
Empfehlungen & Varianten
Fachversand seit 1912
Beste Gärtnerqualität
Anwuchs- & Blühgarantie
Sichere Verpackung
Nach oben