Winterharte Zwerg-Gladiolen-Mischung

Artikelnummer: 150438
  • Tolle zweifarbige Zwerg-Gladiolen in Weiß und Rosa
  • Sorgen für herrlichen Blütenzauber im Garten
  • Winterhärte mit Winterschutz

  • € 3,95
  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Winterharte Zwerg-Gladiolen-Mischung

    Eine große Vielfalt toller Farben und Formen.

    Diese Zwerg-Gladiolen sorgen für extravaganten Blütenzauber mit ihren zierlich, intensiv gefärbten Blüten. Mit Winterschutz sind sie winterhart und blühen früher als im Frühjahr gepflanzte Knollen.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Gladiolus nanus
    • Farbe: bunt
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart mit Schutz
    • Blütezeit: Juni–August
    • Pflanzzeit: September–November
    • Pflanzabstand: 15–15 cm
    • Pflanztiefe: 10–10 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 50–70 cm
    • Schnittblume ja
    • Liefergröße: 8/10 cm
    • Lieferform: Blumenzwiebel
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Pflanzung:
    Die Knollen der Zwerg-Gladiolen werden ab dem Spätsommer bis zum Ende des Herbstes ca. 10 cm tief und mit der flachen Seite nach unten gepflanzt. Die Knollen bis zur Pflanzung kühl und trocken aufbewahren.
    Ansprüche:
    Sonniger bis halbschattiger Platz mit lockerem, nicht zu stauender Nässe neigendem Gartenboden.Vor dem Pflanzen den Boden spatentief lockern.
    Tipp:
    Zwerg-Gladiolen haben schlanke Blütenkerzen mit kleinen Blüten, sie sind niedriger und standfester als normale Gladiolen. Im Garten sind sie ideal in kleinen Gruppen eingestreut zwischen Stauden oder Sommerblumen. Für die Vase schneiden, sobald sich die erste, unterste Blüte gerade öffnet. Zwerg-Gladiolen sind mit leichtem Winterschutz aus Kompost, Laub oder Reisern winterhart und blühen im folgendem Sommer früher als im Frühling gepflanzte Gladiolen. Ihre Blühfreudigkeit lässt aber ab dem zweiten Sommer rasch nach. Deshalb empfehle ich, diese Gladiolen lieber jedes Jahr neu zu pflanzen. Eine Düngung mit meinem Pflanzenfutter für Blumenzwiebeln im zeitigen Frühjahr, sobald sich die ersten Blätter zeigen, fördert eine kräftige und langanhaltende Blüte.
  • 0
Nach oben