Märzbecher

(0) | Alle Artikelinfos
Artikelnummer: 150508
  • Langlebige Zwiebelblume mit glockenförmigen Blüten
  • Blüten werden bis zu 3 cm groß
  • Ideal auch für die Steingartenbepflanzung

  • € 4,95
  • € 4,19 Sie sparen je € 0,76
  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Märzbecher

    Herrlicher kann sich der Frühling nicht ankündigen.

    Diese langlebige Zwiebelblume mit 2–3 cm großen, glockenförmigen Blüten fühlt sich im Steingarten, aber auch in Beeten zusammen mit anderen Frühjahrsblühern und im lichten Schatten von Laubgehölzen sehr wohl. Auch gut zum Schnitt geeignet.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Leucojum vernum
    • Farbe: weiß
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Blütezeit: Februar–März
    • Pflanzzeit: September–November
    • Pflanzabstand: 8–10 cm
    • Pflanztiefe: 8–10 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 15–20 cm
    • Duftend ja
    • Schnittblume ja
    • Bienenfutterpflanze ja
    • Topfkultur ja
    • Liefergröße: I. Größe
    • Lieferform: Blumenzwiebel
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Pflanzung:
    Die kleinen Zwiebeln des Märzbechers werden ab dem Spätsommer bis zum Ende des Herbstes ca. 10 cm tief gepflanzt. Die Zwiebeln bis zur Pflanzung kühl und trocken aufbewahren.
    Ansprüche:
    Sonniger bis halbschattiger Platz mit lockerem, auch im Sommer gleichmäßig feuchtem jedoch nicht zu stauender Nässe neigendem Gartenboden. Vor dem Pflanzen den Boden spatentief lockern.
    Tipp:
    Der frühblühende Märzbecher ist anspruchslos, winterhart und blüht an ihm zusagenden Standorten jedes Jahr wieder aufs Neue. Dafür nach der Blüte einmal mit meinem Pflanzenfutter für Blumenzwiebeln düngen und, bis sich die Blätter im späten Frühjahr einziehen, möglichst ungestört wachsen lassen. Ideal sind über den Sommer leicht schattierte Plätze wie unter Laubgehölzen. Beim Pflanzen am besten zu kleinen Gruppen zusammensetzen. Die Blüten können auch für kleine Frühlingssträußchen geschnitten werden.
  • 0
Nach oben