Search Warenkorb Mein Konto Burgermenu Wunschzettel Close Small GP_Navi_Neuheiten GP_Navi_Ratgeber GP_Navi_Sale GP_Navi_Inspiration GP_edit Neu Sale Pötschke Benefits GP Heart ADS GP Share ADS GP Social FB GP Social Mail GP Social SMS GP Social WhatsApp Produktinformation Lieferung Pflegetipps Bewertung GP_Download GP_Filter GP_Heart Orange Border GP_Checkmark_s Pflanzenbestellung Bestellschein Pötschke Benefit Blume Facebook Instagram Youtube

Bitte melden Sie sich an, um den Wunschzettel nutzen zu können

Jetzt anmelden

Pötschkes Duo-Hauszwetsche-Mirabelle

  • Gleichzeitig würzige Zwetschen und süße Mirabellen
  • Selbstfruchtbar und ertragssicher
  • Zweijährige Veredelung, ca. 145 cm hoch
Artikelnummer: 435141
29,99 €

zur Zeit leider ausverkauft
Preise inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
  • Produktinformationen
    Pötschkes Duo-Hauszwetsche-Mirabelle

    Fruchtgenuss im Doppelpack!

    Während im unteren Bereich die würzigen Früchte der Hauszwetsche heranwachsen, reifen an den oberen Zweigen zugleich die süßlichen Früchte der Mirabelle Nancy. Zwei traditionsreiche Sorten, die auf eine jahrhundertelange Bewährungszeit zurück blicken können und heutzutage – hinsichtlich ihrer Ertragssicherheit und der vielfältigen Verwendbarkeit – zu den wertvollsten ihrer Art zählen. Selbstfruchtbar.
    Reifezeit: September.
    Der Grüne Ratgeber
    Passende Ratgeber zu diesem Produkt:
    Hinweis zur Pflanzenbestellung

    Bitte beachten Sie, dass Pflanzen sich individuell entwickeln und daher in Größe, Form oder Farbe von unseren Produktabbildungen abweichen können. Außerdem befinden sie sich je nach Jahreszeit in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und werden z.B. unbelaubt, knospig oder fachgerecht zurückgeschnitten versandt. Schließlich möchten wir als Pflanzenexperte, dass Sie nach dem Einpflanzen in Ihrem Garten in den vollen Genuss der ganzen Blüten- bzw. Pflanzenpracht kommen. Dazu braucht es dann nur noch ein wenig Geduld, Licht und Wasser!

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Prunus domestica
    • Farbe: bunt
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Erntezeit: September–September
    • Pflanzzeit: Januar–Dezember
    • Pflanzabstand: 400–450 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 300–400 cm
    • Liefergröße: zweijährige Veredelung, ca. 145 cm hoch, im 7.5 Liter Topf
    • Lieferform: Getopfte Pflanze
    • Befruchtersorten: selbstfruchtbar, zusätzliche Sorten sichern den Ertrag
  • 0
  • Pflegetipps
    Pflanz- & Pflegeanleitung
    Familie: Rosengewächse (Rosaceae)

    Eigenschaften: Während im unteren Bereich die würzigen Früchte der Hauszwetsche heranwachsen, reifen an den oberen Zweigen zugleich die süßlichen Früchte der Mirabelle Nancy. Zwei traditionsreiche Sorten, die auf eine jahrhundertelange Bewährungszeit zurückblicken können und heutzutage – hinsichtlich Ihrer Ertragssicherheit und der vielfältigen Verwendbarkeit – zu den wertvollsten ihrer Art zählen. Mirabelle und Zwetsche sind selbstfruchtbar.

    Standort: Der beste Platz für die Duo-Pflaume ist sonnig und warm. Durch die verhältnismäßig späte Blüte sind Mirabellen und Pflaumen nicht so empfindlich gegen Spätfröste wie beispielsweise Aprikosen und Pfirsiche. Der ideale Boden ist humos, nicht zu schwer, ausreichend feucht (aber nicht staunass) und kalkhaltig (pH 6,5-7 ist optimal). Eine Mulchdecke ist empfehlenswert, damit die Feuchtigkeit im Boden gehalten wird. Bei Buschobst handelt es sich um Obstbäume mit einer relativ kurzen Stammhöhe von 60-80 cm, veredelt auf einer schwach mit mittelstark wachsenden Unterlage, in diesem Fall auf St. Julien A. Der Baum bildet eine kompakte Krone. Die Endhöhe beträgt ca. 4 m, als Pflanzabstand sollte man 5 m einplanen.

    Pflege: Gärtner Pötschkes Pflanzenfutter für Obstgehölze sorgt für eine ausgewogene Ernährung.

    Damit der Duo-Baum reichlich Früchte trägt, muss man ihn regelmäßig schneiden. Bei Pflaumen, Zwetschgen und Mirabellen ist es sinnvoll auszulichten, also ganze Äste - auch in der Krone - herauszunehmen. Zunächst schneidet man alle Wassertriebe und Triebe, die senkrecht - meist in Stammnähe, also im Kroneninneren - in die Höhe wachsen, weg. Weiterhin sollte man alle Äste entfernen, die zu dicht und sogar ineinander wachsen. Auch wenn der Hauptstamm zu hoch wächst, muss man ihn kürzen. Alle anderen Äste sollten dem entsprechend gekürzt werden. Es ist wichtig, regelmäßig zu schneiden; mindestens alle zwei bis drei Jahre. Der Baum bildet dadurch zwar weniger, aber größere Früchte. Sie reifen besser aus, weil mehr Sonne in die Krone gelangt. Der beste Schnittzeitpunkt ist direkt nach der Ernte. Auf keinen Fall bei Frost schneiden.
  • Bewertungen

    Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

  • 0
Empfehlungen & Varianten
Fachversand seit 1912
Beste Gärtnerqualität
Anwuchs- & Blühgarantie
Sichere Verpackung
Das könnte Ihnen auch gefallen
  • Gärtner Pötschkes Riesen-Süßkirsche, 2-jährig
    Gärtner Pötschkes Riesen-Süßkirsche, 2-jährig
    37,99 €
    lieferbar
  • Süßkirsche Lapins
    Süßkirsche Lapins
    24,99 €
    lieferbar
  • Süßkirsche Narana(S), 2-jährig
    Süßkirsche Narana(S), 2-jährig
    36,99 €
    bestellbar
  • Pötschkes Apfel Cox Orange
    Pötschkes Apfel Cox Orange
    24,99 € statt 36,99 €
    lieferbar
  • Cranberry
    Cranberry
    5,99 €
    lieferbar
Nach oben