Tulpe Mistress Mystic

Artikelnummer: 110483
  • Extravagante Tulpensorte
  • Mit zart lavendelblauen, gestreiften Blüten
  • Schöne Farbgebung

  • € 2,47 Sie sparen € 2,48
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Tulpe Mistress Mystic

    Wahrlich einzigartig und ein wenig extravagant.

    Schauen Sie bei dieser Tulpe ruhig einmal ganz genau hin. Denn Mistress Mystic ist wirklich eine ganz außergewöhnliche Sorte! Ihre zart lavendelblauen Blüten zieren sich mit einem Streifen, in dem sich Grau und Rosa elegant vermischen – eine ebenso seltene wie extravagante Farbgebung.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Tulipa Triumph
    • Farbe: rosa
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Blütezeit: April–Mai
    • Pflanzzeit: September–November
    • Pflanzabstand: 10–15 cm
    • Pflanztiefe: 10–15 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 40–50 cm
    • Schnittblume ja
    • Topfkultur ja
    • Liefergröße: 11/12 cm
    • Lieferform: Blumenzwiebel
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Pflanzung:
    Tulpen-Zwiebeln können ab dem Spätsommer bis zum Ende des Herbstes ca. 10-15 cm tief gepflanzt werden. Die Zwiebeln bis zur Pflanzung kühl und trocken aufbewahren.
    Ansprüche:
    Sonniger bis halbschattiger Platz mit lockerem, nicht zu stauender Nässe neigendem Gartenboden.Vor dem Pflanzen den Boden spatentief lockern.
    Tipp:
    Die großblumigen, bunten Triumph-Tulpen mit ihren stabilen Stängeln sind prima Beet- und Schnitttulpen. Ihr langanhaltender Blütenflor beginnt ab Anfang April. Mistress Mystic blüht zart lavendel-blau mit einem Streifen in Grau und Rosa. Triumph-Tulpen sind winterhart, ihre Blühfreudigkeit lässt aber ab dem zweiten Frühling rasch nach. Deshalb empfehle ich, diese Tulpen lieber jedes Jahr neu zu pflanzen. Tulpen lieber nur alle 3-4 Jahre am gleichen Platz pflanzen, am schönsten wirken sie in kleinen Gruppen zusammengepflanzt. Eine Düngung mit meinem Pflanzenfutter für Blumenzwiebeln im zeitigen Frühjahr, sobald sich die ersten Blätter zeigen, fördert eine kräftige und langanhaltende Blüte. Als Topfblume besser an einem kühlen, geschützten Platz überwintern und im zeitigen Frühjahr, sobald sich die ersten Blätter zeigen, nach draußen stellen.
  • 0
Nach oben