Kaiserkronen-Mischung Rascal

Artikelnummer: 206988
  • Niedrige und standfeste Kaiserkronen-Mischung
  • Zwei Sorten in rot und gelb
  • Beinahe geruchlos
  • Winterhart und langlebig

  • € 7,95
  • € 6,69 Sie sparen je € 1,26
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Kaiserkronen-Mischung Rascal

    Kaiserkronen in Bestform.

    Diese Kaiserkronen-Mischung präsentiert Ihnen zwei besonders niedrige und standfeste Sorten, die sich gut auch für Kübel eignen. Außerdem sind sie beinahe geruchlos - bei Kaiserkronen eine durchaus wünschenswerte Eigenschaft - und ausgesprochen winterhart sowie langlebig.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Fritillaria imperialis
    • Farbe: bunt
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Blütezeit: April–Mai
    • Pflanzzeit: September–November
    • Pflanzabstand: 20–25 cm
    • Pflanztiefe: 15–20 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 60–70 cm
    • Bienenfutterpflanze ja
    • Topfkultur ja
    • Liefergröße: 14/16 cm
    • Lieferform: Blumenzwiebel
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Pflanzung:
    Die Zwiebeln der Kaiserkronen können ab Spätsommer bis zum Ende des Herbstes ca. 20 cm tief entweder direkt in den Garten oder in größere Töpfe gepflanzt werden. Die Zwiebeln bis zur Pflanzung kühl und trocken aufbewahren.
    Ansprüche:
    Sonniger bis leicht halbschattiger Platz mit lockerem, nicht zu stauender Nässe neigendem Gartenboden.Vor dem Pflanzen den Boden spatentief lockern. Sandige, leichte Böden vor dem Pflanzen mit Kompost oder Torf verbessern.
    Tipp:
    Die gelbe Vivaldi und die orange-rote Beethoven gehören zu den neuen Rascal-Kaiserkronen. Diese Neuzüchtungen wachsen kompakter und standfester, sind besonders winterhart und haben auch nicht den häufig als unangenehm empfundenen, typischen Geruch. Sie eignen sich daher besonders gut für Töpfe und Kübel. Alle Kaiserkronen sind anspruchslos, robust und blühen jedes Jahr aufs Neue. Dafür nach der Blüte einmal mit meinem Pflanzenfutter® für Blumenzwiebeln düngen und, bis der Blütentrieb im Frühsommer zu welken beginnt, möglichst ungestört wachsen lassen. Kaiserkronen lieben einen tiefgründigen, eher lehmig-schweren Boden, der aber gut wasserdurchlässig sein sollte. Auch im Kübel für guten Wasserabzug sorgen. Die Zwiebeln haben von Natur aus ein kleines Loch auf der Oberseite, damit sich dort nicht Wasser ansammeln kann, leicht schräg einpflanzen. Als Topfblume besser an einem kühlen, geschützten Platz überwintern und im zeitigen Frühjahr, sobald sich die ersten Blätter zeigen, nach draußen stellen.
  • 0
Nach oben