Sortiment Garten-Krokus-Mix und Tulpe Showwinner

Artikelnummer: 150101
  • Bunte Gartenkrokus-Tulpen-Mischung
  • Für ein unvergleichliches Blütenmeer
  • Insgesamt 40 Blumenzwiebeln

  • € 6,90 Sie sparen € 1,00
  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Sortiment Garten-Krokus-Mix und Tulpe Showwinner

    Die ideale Kombination:

    Meine bunten Garten-Krokusse in den Farben Gestreift, Dunkelblau, Hellblau, Gelb und Weiß (Crocus vernus, Größe 8/9 cm) lassen sich ideal mit der frühen, zur gleichen Zeit blühenden, roten Kaufmanniana-Tulpe Showwinner (Extragröße 12/+ cm) kombinieren. Zusammen ergeben Sie ein Blumenmeer, das nicht nur durch außergewöhnliche Farbeffekte begeistert. ...
    Sie erhalten 30 Stück Gartenkrokus-Mischung und 10 Stück Tulpe Showwinner, insgesamt 40 Blumenzwiebeln.

    Mit unschlagbarem Preisvorteil gegenüber den Einzelsorten.
    (Preis bei Einzelbestellung: 7,90)

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Crocus vernus Mix/Tulipa Kaufmanniana
    • Farbe: bunt
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Blütezeit: März–April
    • Pflanzzeit: September–November
    • Pflanzabstand: 10–15 cm
    • Pflanztiefe: 10–15 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 15–25 cm
    • Schnittblume ja
    • Bienenfutterpflanze ja
    • Topfkultur ja
    • Lieferform: Blumenzwiebel
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Pflanzung:
    Pflanzzeit ist ab dem Spätsommer bis zum Ende des Herbstes. Die Gartenkrokus-Knollen und die Tulpen-Zwiebeln dabei ca. 10 cm tief pflanzen. Die Knollen und Zwiebeln bis zur Pflanzung kühl und trocken aufbewahren.
    Ansprüche:
    Sonniger bis leicht halbschattiger Platz mit lockerem, nicht zu stauender Nässe neigendem Gartenboden. Vor dem Pflanzen den Boden spatentief lockern.
    Tipp:
    Die Gartenkrokusse und die Wildtulpe Showwinner sind winterhart und blühen jedes Jahr aufs Neue. Dafür nach der Blüte einmal mit meinem Pflanzenfutter für Blumenzwiebeln düngen und, bis sich die Blätter im späten Frühjahr einziehen, möglichst ungestört wachsen lassen. Beim Pflanzen am besten zu kleinen Gruppen aus 2/3 Krokussen und 1/3 Tulpen zusammensetzen. Topfblumen besser an einem kühlen, geschützten Platz überwintern und zum Winterende, sobald sich die ersten Blätter zeigen, nach draußen stellen.
  • 0
Nach oben