Schmucklilie Twister

Artikelnummer: 207711
  • Attraktive Schmucklilie mit zweifarbigen Blüten
  • Blüht traumhaft in Weiß-Blau
  • Wunderbar Kübel- und Schnittblume

  • € 7,95
  • € 6,69 Sie sparen je € 1,26
  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Schmucklilie Twister

    Sensationelle zweifarbige Blütenbälle!

    Dass Schmucklilien schön blühen, ist ja bekannt. Aber dass sie so wunderbare zweifarbige Blüten zeigen - erstaunlich! Twister begeistert mit Blüten in frischem Weiß-Blau und sorgt überall für Aufsehen. Natürlich nur positiv!

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Agapanthus africanus
    • Farbe: weiß, blau
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: Überwinterung im Haus
    • Blütezeit: Juli–September
    • Pflanzzeit: März–Mai
    • Pflanzabstand: 20–30 cm
    • Pflanztiefe: 3–5 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 50–70 cm
    • Schnittblume ja
    • Topfkultur ja
    • Liefergröße: I. Größe
    • Lieferform: Blumenzwiebel
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Pflanzung:
    Die Rhizome (Wurzelstöcke) der Afrikanischen Lilie Agapanthus werden direkt nach Erhalt in Töpfe oder Kübel mit guter, nährstoffreicher Blumenerde gepflanzt. Dabei sollten die Triebspitzen nur eben mit Erde bedeckt sein. Gut angießen und zunächst an einem hellen, nicht zu warmen Platz antreiben. Ab Mai, wenn keine Frostgefahr mehr besteht, ins Beet umpflanzen oder die Kübel ins Freie stellen.
    Ansprüche:
    Warmer und geschützter, sonniger bis halbschattiger Platz. Auch im Gartenbeet mit Topf eingraben, regelmäßig düngen und gießen.
    Tipp:
    Die Afrikanische Lilie wird von Jahr zu Jahr schöner, daher lohnt sich das Überwintern. Unbedingt vor dem ersten Frost reinholen und als Kübelpflanze an einem hellen, kühlen Platz im Haus oder Wintergarten überwintern. Dabei nicht mehr düngen und nur wenig gießen. Hinweis: Bitte Vorsicht bei Kindern und Haustieren, denn das Rhizom enthält giftige Inhaltsstoffe.
  • 0
Nach oben