Search Warenkorb Anmelden Mein Konto Burgermenu Wunschzettel Close Small GP_Navi_Neuheiten GP_Navi_Ratgeber GP_Navi_Sale GP_Navi_Inspiration GP_edit Neu Sale Pötschke Benefits GP Heart ADS GP Share ADS GP Social FB GP Social Mail GP Social SMS GP Social WhatsApp Produktinformation Lieferung Pflegetipps Bewertung GP_Download GP_Filter GP_Heart Orange Border GP_Checkmark_s Pflanzenbestellung Service Bestellschein Pötschke Benefit Blume Facebook Instagram Youtube Pinterest Truck

Bitte melden Sie sich an, um den Wunschzettel nutzen zu können

Jetzt anmelden

Süßholz - Lakritzesamen

  • Süßholzwurzel lindert Husten, Heiserkeit und Magenbeschwerden
  • Kann ganzjährig im Haus angebaut werden
  • Winterhart und pflegeleicht
Artikelnummer: 227612
4,49 €

lieferbar
Lieferzeit in 1-3 Tagen
Preise inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
  • Produktinformationen
    Süßholz - Lakritzesamen

    Entdecke das Geheimnis der Süße.

    Die Süßholzwurzel zählt zu den traditionsreichsten Pflanzen in der Geschichte der Kräuterheilkunde. Sie ist eine mehrjährige, krautige Pflanze, die in alten Bauerngärten aufgrund ihrer lindernden Eigenschaften bei Husten, Heiserkeit und Magenbeschwerden hochgeschätzt wurde. Mit ihren ansprechenden hellvioletten bis weißen Schmetterlingsblüten, die sie in lockeren Trauben im Spätsommer präsentiert, ist sie nicht nur nützlich, sondern auch eine Zierde für jeden Garten.

    Naturstandort:
    Das Süßholz hat seine Wurzeln in der Mittelmeerregion und Westasien. Durch historischen Handel gelangte es in die Küstenregionen Europas, wo es sich aufgrund seiner vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten schnell verbreitete.

    Pflanzeneigenschaften
    Botanischer Name: Glycyrrhiza glabra Blattfarbe: grün Blütenfarbe: blau, violett Belaubung: wintergrün Blütezeit: März-Juli Wuchshöhe/Wuchslänge: 120-150 cm
    Aussaat
    Aussaatform: Vorkultur Aussaatzeit: Januar-Dezember
    Standort
    Lichtansprüche: sonnig
    Pflege & Überwinterung
    Lebensdauer: mehrjährig Winterhärte: winterhart
    Lieferung & Garantie
    Lieferform: Saatgut
  • 0
  • Pflegetipps
    Pflanzung

    Die Anzucht von Süßholz kann ganzjährig im Haus erfolgen. Die Samen sollten zunächst für 12 Stunden in raumwarmem Wasser eingeweicht werden, um die Keimung zu fördern. Anschließend werden sie auf feuchtes Anzuchtsubstrat oder Kräutererde ausgestreut und etwa einen Zentimeter tief bedeckt. Eine mit Löchern versehene Klarsichtfolie schützt das Saatgut vor dem Austrocknen, sollte aber regelmäßig zur Belüftung entfernt werden, um Schimmel vorzubeugen. Bei einer Temperatur von 20 bis 25° Celsius und gleichmäßiger Feuchtigkeit keimen die Samen üblicherweise nach zwei bis vier Wochen.

    Ansprüche

    Ein vollsonniger und windgeschützter Ort ist ideal für das kräftige Wachstum des Süßholzes.

    Tipp

    Die Pflanze bevorzugt einen geräumigen Topf oder Kübel, um ihre Pfahlwurzel und später das verholzte Rhizom mit Nebenwurzeln ausbilden zu können. Sie gedeiht gut in Kräuter- oder durchlässiger Gartenerde. Wichtig ist, den Boden feucht zu halten, ohne dass Staunässe entsteht.

    Im Winter:
    Überwintert wird das Süßholz am besten in einem hellen und kühlen Raum, wenn es als Topf- oder Kübelpflanze gehalten wird. Im Freiland ausgepflanzte Exemplare sollten mit Laub oder Reisig vor Frost geschützt werden. Im Frühjahr fördert ein Rückschnitt auf etwa zehn Zentimeter das neue Wachstum der Pflanze. Süßholz ist winterhart und übersteht mit dem richtigen Schutz auch die kalte Jahreszeit.

  • 0
  • 0
Empfehlungen & Varianten
Fachversand seit 1912
Beste Gärtnerqualität
Anwuchs- & Blühgarantie
Sichere Verpackung
Das könnte Ihnen auch gefallen
  • Baldriansamen
    Baldriansamen
    4,49 €
Nach oben