Blumenwiesensamen, 500 g

Artikelnummer: 202903
  • Artenreiche Blumenwiese mit Feld- und Wiesenblumen
  • Ein Paradies für Schmetterlinge und Bienen
  • Langlebig und absolut pflegeleicht

  • € 17,95 (€ 35,90/1kg)
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Blumenwiesensamen, 500 g

    Die farbenfrohe Blumenwiese mit heimischen Feld- und Wiesenblumen.

    Eine kunterbunte Blumenwiese zaubern Sie im Handumdrehen mit dieser Mischung herbei. Die Kombination aus Wiesenblumen, einjährigen Feldblumen, Kräutern, Gräsern und Kleearten bringt ein Stück romantisch-wilde Natur in Ihren Garten. Zugleich ist sie ein Paradies für Schmetterlinge und Bienen, die Ihr grünes Paradies zusätzlich beleben. Dazu ist diese langlebige Blumenwiese absolut pflegeleicht. Sie brauchen sie nur einmal im Frühjahr und dann nach dem Abblühen im September zu mähen. Mischung mit über 50 verschiedenen Arten. Inhalt: 500 g für ca. 50 m².

    Artikeleigenschaften:
    • Farbe: bunt
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: einjährig, zweijährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Blütezeit: Juni–Oktober
    • Aussaatzeit: März–Juni
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 20–70 cm
    • Schnittblume ja
    • Schmetterlingspflanze ja
    • Bienenfutterpflanze ja
    • Lieferform: Saatgut
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Aussaat:
    Die Aussaatfläche sollte ebenflächig und gut abgesetzt sein. Wenn der anstehende oder aufgeschüttete Kulturboden stark verunkrautet ist, ist es sinnvoll die Fläche vor der Aussaat einige Wochen ruhen zu lassen, damit Unkräuter keimen und vor der Blumenwiesenaussaat entfernt werden können. Bei der Aussaat von Blumenwiesen ist darauf zu achten, daß das Saatgut vor der Aussaat gut durchmischt und danach nur schwach mit Erde bedeckt wird. Nicht zu dicht aussäen! Die Aussaatzeit erstreckt sich von April bis September. Bei Frühjahrs- oder Sommeraussaaten ist darauf zu achten, daß die Fläche ca. 8 Wochen stets feucht gehalten wird.
    Ansprüche:
    Sonniger Platz mit lockerem Gartenboden. Nur wenig gießen und düngen.
    Tipp:
    Der erste Schnitt von Blumenwiesen sollte ca. 8-10 Wochen nach der Ansaat vorgenommen werden, um stark wüchsige Arten zurückzudrängen und den langsamwüchsigen Arten bessere Entwicklungsmöglichkeiten einzuräumen. Bei Ansaaten im Frühjahr oder Sommer werden weitere Schnitte alle 2 bis 3 Monate durchgeführt, d. h. im Ansaatjahr insgesamt ca. 4 Schnitte. Bei Herbstaussaaten ergeben sich demzufolge im Ansaatjahr etwa 1-2 Schnitte. Ansonsten werden Blumenwiesen jährlich 2 mal gemäht (Frühjahr und September). Wichtig ist der Reinigungsschnitt im Herbst, um die Artenvielfalt zu erhalten.
  • 0
Nach oben