Nepal-Lilie Kushi Maya

Artikelnummer: 201636
  • Großblumige Nepal-Lile für Garten und Schnitt
  • Blüten mit tief violettem Herz
  • Besonders feiner Duft

  • € 3,95
  • € 3,39 Sie sparen je € 0,56
  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Nepal-Lilie Kushi Maya

    Mit einmaliger Zeichnung.

    Nicht nur, dass die großblumige Nepal-Lilie Kushi Maya unglaublich toll ausschaut – sie duftet auch noch! Und wer eine feine Nase hat, erkennt sogar einen Unterschied zwischen Tages- und Nachtaroma. Ich bin sicher: Sie hat das Potential, zu Ihrem absoluten Liebling zu werden. Eine rundum traumhafte Lilie!



    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Lilium nepalense x oriental
    • Farbe: bunt
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart mit Schutz
    • Blütezeit: Juni–August
    • Pflanzzeit: Januar–April
    • Pflanzabstand: 40–50 cm
    • Pflanztiefe: 10–15 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 100–130 cm
    • Duftend ja
    • Schnittblume ja
    • Liefergröße: 14/16 cm
    • Lieferform: Blumenzwiebel
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Pflanzung:
    Diese Lilien-Zwiebeln können bei frostfreiem Wetter jederzeit gepflanzt werden. Am besten pflanzt man sie direkt nach Erhalt 10-15 cm tief. Bis zur Pflanzung die Zwiebeln möglichst kühl lagern.
    Ansprüche:
    Sonniger bis halbschattiger Platz mit lockerem, nicht zu stauender Nässe neigendem Gartenboden. Vor dem Pflanzen den Boden spatentief lockern. Während des Wachstums und der Blüte regelmäßig düngen und gießen
    Tipp:
    Kushi Maya ist eine Kreuzung der Nepal-Lilie von den Südhängen des Himalayas mit einer Oriental-Gartenlilie. Sie bildet bis zu 5 große, hängende creme-weiße Trichterblüten mit purpur-violetten Grund. Im Gegensatz zu den Nepal-Lilien ist Kushi Maya bei uns mit Winterschutz aus Kompost, Laub oder Reisern winterhart und kann über Jahre ungestört am gleichen Ort verbleiben. Sie blüht dann von Jahr zu Jahr schöner. Besonders winterliche Staunässe vermeiden, bei schweren und feuchten Böden die Pflanzstelle vor der Pflanzung mit Sand oder Kies verbessern.
  • 0
Nach oben