Search Warenkorb Mein Konto Burgermenu Wunschzettel Close Small GP_Navi_Neuheiten GP_Navi_Ratgeber GP_Navi_Sale GP_Navi_Inspiration GP_edit Neu Sale Pötschke Benefits GP Heart ADS GP Share ADS GP Social FB GP Social Mail GP Social SMS GP Social WhatsApp Produktinformation Lieferung Pflegetipps Bewertung GP_Download GP_Filter GP_Heart Orange Border GP_Checkmark_s Pflanzenbestellung Service Bestellschein Pötschke Benefit Blume Facebook Instagram Youtube Pinterest Truck

Bitte melden Sie sich an, um den Wunschzettel nutzen zu können

Jetzt anmelden

Süßkartoffelpflanze Manihi, im ca. 13 cm-Topf

  • Fruchtfleisch mit hohem Gehalt an Beta-Karotin
  • Blätter reich an Vitaminen und Mineralstoffen
  • Hoher Zierwert im Garten, Kasten oder Kübel
Artikelnummer: 216702
1 Stück
4,49 € 4,99 €
Sie sparen je 0,50 €
Ab 3 Stück je
4,04 €
Sie sparen je 0,95 €
4,49 € 4,99 € Sie sparen je 0,50 €
-10 %

nicht bestellbar
Preise inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
  • Produktinformationen
    Süßkartoffelpflanze Manihi, im ca. 13 cm-Topf

    Doppelt lecker.

    Denn bei Manihi können Sie sich Knollen UND Blätter schmecken lassen! Die Süßkartoffeln haben eine leuchtend orange Farbe und bieten einen hohen Gehalt an Beta-Karotin - lecker als Salat, gekocht oder als Smoothie.

    Die dekorativen dunkeln, fast schwarzen Blätter sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen und können wie Spinat gegessen werden.

    Zudem zeigt Manihi gute Resistenz gegen Nematoden und bodenbürtige Krankheiten.

    Unser Tipp: Besonders schön wirkt die dekorative Süßkartoffelsorte zusammen gepflanzt mit bunten Blumen in Beeten, Kästen oder Kübeln.

    Hinweis zur Pflanzenbestellung

    Bitte beachten Sie, dass Pflanzen sich individuell entwickeln und daher in Größe, Form oder Farbe von unseren Produktabbildungen abweichen können. Außerdem befinden sie sich je nach Jahreszeit in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und werden z.B. unbelaubt, knospig oder fachgerecht zurückgeschnitten versandt. Schließlich möchten wir als Pflanzenexperte, dass Sie nach dem Einpflanzen in Ihrem Garten in den vollen Genuss der ganzen Blüten- bzw. Pflanzenpracht kommen. Dazu braucht es dann nur noch ein wenig Geduld, Licht und Wasser!

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Ipomoea batatas
    • Farbe: violett
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: einjährig
    • Belaubung: sommergrün
    • Blütezeit: Juli–September
    • Erntezeit: September–Oktober
    • Pflanzzeit: April–Juni
    • Pflanzabstand: 40–80 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 20–30 cm
    • Kletterpflanze ja
    • Topfkultur ja
    • Liefergröße: im ca. 13 cm-Topf
    • Lieferform: Getopfte Pflanze
  • 0
  • Pflegetipps
    Pflanzung

    Die frostempfindlichen Pflanzen nicht vor Mitte Mai ins Freiland pflanzen. Bis dahin an einem hellen und frostfreien, jedoch nicht zu warmen Platz weiterziehen.

    Abstand

    80 x 40 cm

    Ansprüche
    Sonniger bis halbschattiger, geschützter Platz mit gutem, tiefgründigem Gartenboden. Regelmäßig gießen und düngen.
    Blüte/Ernte

    Ab September bis Oktober.

    Tipp

    Die Pflanzen wachsen ähnlich wie eine Prunkwinde bodendeckend bzw. kletternd mit länglichen Trieben. Eine Kultur mit schwarzer Mulchfolie ist vorteilhaft.

    Die Knollen der Süßkartoffeln können wie Kartoffeln gekocht, frittiert oder gebraten werden. Gleich ob roh wie Möhren geraspelt, gekocht oder frittiert, ihr an Kartoffeln, Kürbisse und Möhren erinnerndes Aroma ist fein-süß. Blätter und Triebspitzen können wie Spinat als feines Blattgemüse zubereitet werden. Die Knollen sind reich an Vitaminen und Nährstoffen außerdem schmecken sie dazu noch ganz wunderbar.

    Die Knollen sind bei kühlen Zimmertemperaturen nur kurze Zeit lagerfähig. Daher am besten nach Bedarf ab dem Spätsommer ernten. Dabei die Knollen vorsichtig ausgraben.

    Die Kultur gelingt ganz einfach: Die wüchsigen Pflanzen entwickeln in nur drei Monaten die großen Knollen, die im Herbst geerntet werden können. Bis dahin ist das kräftige Laub ein toller Schmuck für Beet und Balkon - ob herabhängend oder als Bodendecker.

    Die Schale dieser selbst angebauten Süßkartoffel kann übrigens mitgegessen werden, da sie hauchdünn ist. Anders als bei den gekauften Früchten aus dem Supermarkt.

    Pflegehinweis:
    Die Pflanzen können nach Erhalt sofort ins Gewächshaus gepflanzt werden. Für die Freiland-Kultur noch bis Mitte Mai nach den letzten Spätfrösten warten. Die Jungpflanzen bis dahin hell und nicht zu warm weiterziehen.

  • 0
  • 0
Empfehlungen & Varianten
Fachversand seit 1912
Beste Gärtnerqualität
Anwuchs- & Blühgarantie
Sichere Verpackung
Nach oben