Search Warenkorb Mein Konto Burgermenu Wunschzettel Close Small GP_Navi_Neuheiten GP_Navi_Ratgeber GP_Navi_Sale GP_Navi_Inspiration GP_edit Neu Sale Pötschke Benefits GP Heart ADS GP Share ADS GP Social FB GP Social Mail GP Social SMS GP Social WhatsApp Produktinformation Lieferung Pflegetipps Bewertung GP_Download GP_Filter GP_Heart Orange Border GP_Checkmark_s Pflanzenbestellung Service Bestellschein Pötschke Benefit Blume Facebook Instagram Youtube Pinterest Truck

Bitte melden Sie sich an, um den Wunschzettel nutzen zu können

Jetzt anmelden

Palmkohlsamen Toskanischer, Nero di Toscane

  • Historische Sorte
  • Traditionelles italienisches Gemüse
  • Angenehm milder Geschmack
  • Ideal für Eintöpfe und Grünkohlchips
Artikelnummer: 215912
2,49 €

nicht bestellbar
Preise inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
  • Produktinformationen
    Palmkohlsamen Toskanischer, Nero di Toscane

    Kulinarischer Gruss aus der Toskana.

    Als traditionelles italienisches Gemüse wurde der toskanische Palmkohl bereits von den Römern kultiviert. Nero di Toscane schmeckt etwas süßer und milder als andere Sorten und eignet sich sehr gut für Eintöpfe oder selbstgemachte Grünkohlchips.


    Nero di Toscane ist eine Verbesserung der als „Toskanischer Palmkohl“ bekannten historischen Landrasse „Cavolo Nero“. Die Pflanzen bilden dichte Schöpfe mit wenig Strunk, dafür mit langen, dunkelgrünen Blättern.

    Lassen Sie sich also den ganzen Winter über von seinem würzigen Geschmack begeistern!

    Aufgrund seines Zierwertes ist er bestens für größere Pflanztöpfe geeignet.

    Historisches Saatgut:
    Mit Gärtner Pötschkes historischem Saatgut soll Gutes bewahrt werden. Die ausgewählten, alten Sorten sind seit vielen Jahrzehnten bewährt und samenfest – d.h. alle spezifischen Eigenschaften werden an die nächsten Generationen weitergegeben.

    Der Grüne Ratgeber

    Passende Ratgeber zu diesem Produkt:

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Brassica oleracea 
    • Farbe: grün
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: einjährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Aussaatform: Vorkultur, Direktsaat
    • Erntezeit: Oktober–Dezember
    • Aussaatzeit: April–Juni
    • Pflanzzeit: Juni–Juli
    • Pflanzabstand: 40–50 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 100–120 cm
    • Topfkultur ja
    • Liefergröße: 1 Portion
    • Lieferform: Saatgut
  • 0
  • Pflegetipps
    Aussaat

    Vorkultur in Töpfen ab März, im Saatbeet ab April bis Juni. Saattiefe 0,5-1 cm. Keimdauer 1-2 Wochen bei 15-18 °C. Direktsaat ist ab April möglich.

    Pflanzung

    Ab Mai bis Juli. Jeweils ca. 4 Wochen nach der Aussaat. Satzweiser Anbau ist möglich.

    Abstand

    50 x 40 cm. Bei Direktsaat in der Reihe rechtzeitig verziehen.

    Ansprüche

    Sonniger Platz mit lockerem, gutem Gartenboden. Regelmäßig gießen und düngen.

    Blüte/Ernte

    Von Oktober bis Dezember.
    Tipp

    Diese traditionelle italienische Grünkohlsorte hat einen palmenartigen Wuchs, ist sehr stabil und besonders ertragreich. Der Geschmack ist leicht süßlich und aromatisch.

    Die Pflanzen bilden einen dichten Schopf aus langen, dunkelgrünen Blättern. Sehr würziger Grünkohl-Geschmack. Nero di Toskane hat einen hohen Zierwert und eignet sich auch für den Anbau in Kübeln. Die späten Sätze für die Überwinterung auswählen.

  • 0
  • 0
Fachversand seit 1912
Beste Gärtnerqualität
Anwuchs- & Blühgarantie
Sichere Verpackung
Das könnte Ihnen auch gefallen
Nach oben