Search Warenkorb Anmelden Mein Konto Burgermenu Wunschzettel Close Small GP_Navi_Neuheiten GP_Navi_Ratgeber GP_Navi_Sale GP_Navi_Inspiration GP_edit Neu Sale Pötschke Benefits GP Heart ADS GP Share ADS GP Social FB GP Social Mail GP Social SMS GP Social WhatsApp Produktinformation Lieferung Pflegetipps Bewertung GP_Download GP_Filter GP_Heart Orange Border GP_Checkmark_s Pflanzenbestellung Service Bestellschein Pötschke Benefit Blume Facebook Instagram Youtube Pinterest Truck

Bitte melden Sie sich an, um den Wunschzettel nutzen zu können

Jetzt anmelden

Küsten - Mammutbaumsamen Redwood

  • Bis zu 110 Meter hoch
  • Einzigartig mit zwei unterschiedlichen Nadelarten
  • Wunder der Natur
Artikelnummer: 227601
4,49 €

lieferbar
Lieferzeit in 1-3 Tagen
Preise inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
  • Produktinformationen
    Küsten - Mammutbaumsamen Redwood

    Entdecke den majestätischen Sequoia sempervirens!

    Der Küstenmammutbaum, der beeindruckend bis zu 110 Meter hoch wird, zeichnet sich durch eine schlanke Statur und rot-braunes Kernholz aus. Entdecken Sie dieses immergrüne Wunder der Natur, das vor allem in den Küstengebieten Nordkaliforniens und Oregons heimisch ist, und erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene majestätische Schönheit heranziehen können.

    Wachstum & Erscheinung:

    Mit einer Höchstgröße von 110 Metern übertrifft der Küstenmammutbaum seinen Verwandten, den Bergmammutbaum, deutlich, bleibt jedoch mit einem Durchmesser von bis zu sieben Metern schlanker. Seine schlanke, pyramidenartige Krone ziert sich mit leuchtend grünen Nadeln, während der weitgehend astfreie Stamm eine charakteristische rotbraune, harzig duftende Rinde aufweist. Besonders interessant sind die zwei unterschiedlichen Nadelarten des Baumes, die seine Einzigartigkeit unterstreichen.

    Natürlicher Standort:

    Wie der Name bereits verrät, ist der Küstenmammutbaum primär in den Küstenregionen Nordkaliforniens und im Bundesstaat Oregon beheimatet. Dort tragen er und seine Geschwister, die Redwood Trees, zur beeindruckenden Landschaft des Redwood National Parks bei.

    Hinweis zur Pflanzenbestellung

    Bitte beachten Sie, dass Pflanzen sich individuell entwickeln und daher in Größe, Form oder Farbe von unseren Produktabbildungen abweichen können. Außerdem befinden sie sich je nach Jahreszeit in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und werden z.B. unbelaubt, knospig oder fachgerecht zurückgeschnitten versandt. Schließlich möchten wir als Pflanzenexperte, dass Sie nach dem Einpflanzen in Ihrem Garten in den vollen Genuss der ganzen Blüten- bzw. Pflanzenpracht kommen. Dazu braucht es dann nur noch ein wenig Geduld, Licht und Wasser!

    Pflanzeneigenschaften
    Botanischer Name: Sequoia sempervirens Blattfarbe: grün Blütenfarbe: gelb, grün Belaubung: immergrün Blütezeit: November-März Wuchshöhe/Wuchslänge: 2000-4000 cm Besonderheiten: Rarität
    Aussaat
    Aussaatform: Vorkultur Aussaatzeit: Januar-Dezember
    Pflanzung
    Pflanzabstand: 600-800 cm
    Standort
    Lichtansprüche: sonnig
    Pflege & Überwinterung
    Lebensdauer: mehrjährig Winterhärte: winterhart mit Schutz
    Lieferung & Garantie
    Lieferform: Saatgut
  • 0
  • Pflegetipps
    Ansprüche

    Der Küstenmammutbaum benötigt einen sonnigen Standort und ausreichend Platz, um seine volle Größe zu erreichen. Eine gute Bodendrainage ist wichtig, und während der trockenen Sommermonate ist eine zusätzliche Bewässerung empfehlenswert. Düngen ist in der Regel nicht notwendig.

    Tipp

    Eine gewisse Winterhärte entwickelt der Baum erst, wenn der Stamm im unteren Bereich verholzt ist. Junge Pflanzen sollten in den ersten drei Jahren im Kübel gehalten und im Winter leicht gegossen werden. Schutzmaßnahmen für den Wurzelbereich sind im ersten Winter nach der Auspflanzung ratsam, dennoch sollte beachtet werden, dass der Baum längere Kälteperioden mit Temperaturen unter -10 bis -15° Celsius schlecht verträgt.

    Pflanz- & Pflegeanleitung

    Die Anzucht dieses Riesen ist ein geduldiges Unterfangen, aber durchaus möglich. Sowohl die Vermehrung durch Stecklinge als auch durch Samen kann erfolgen. Beachten Sie jedoch, dass die Samen zunächst stratifiziert und dann in feuchter Anzuchterde ausgesät werden sollten. Ein heller, warmer Standort und regelmäßige Bewässerung sind essenziell, bis die ersten Sämlinge nach zwei bis sechs Wochen erscheinen.

  • 0
  • 0
Empfehlungen & Varianten
Fachversand seit 1912
Beste Gärtnerqualität
Anwuchs- & Blühgarantie
Sichere Verpackung
Das könnte Ihnen auch gefallen
Nach oben