Search Warenkorb Anmelden Mein Konto Burgermenu Wunschzettel Close Small GP_Navi_Neuheiten GP_Navi_Ratgeber GP_Navi_Sale GP_Navi_Inspiration GP_edit Neu Sale Pötschke Benefits GP Heart ADS GP Share ADS GP Social FB GP Social Mail GP Social SMS GP Social WhatsApp Produktinformation Lieferung Pflegetipps Bewertung GP_Download GP_Filter GP_Heart Orange Border GP_Checkmark_s Pflanzenbestellung Service Bestellschein Pötschke Benefit Blume Facebook Instagram Youtube Pinterest Truck

Bitte melden Sie sich an, um den Wunschzettel nutzen zu können

Jetzt anmelden

Rosalila Blaukissen

  • In Massen blühendes Blaukissen
  • Bringt Farbe in Beet und Steingarten
  • Pflegeleicht und trockenheitsverträglich
  • Bienen- und Schmetterlingsnährpflanze
  • Flächenbegrünung mit 9–12 Pflanzen/m²

Artikelnummer: 208205
1 Packung (3 Stück)
8,99 €
Ab 4 Packungen je
7,99 €
Sie sparen je 1,00 €
Ab 20 Packungen je
6,99 €
Sie sparen je 2,00 €
1 Packung à 3 Stück je
8,99 €

lieferbar
Lieferzeit in 3-5 Tagen
Preise inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
  • Produktinformationen
    Rosalila Blaukissen

    Trockenheit? Kein Tabu!


    Das Rosalila Blaukissen verträgt Trockenheit prima und ist daher nicht nur im Beet, sondern auch in Steingärten die Idealbesetzung. Zaubern Sie auch leuchtende Farbtupfer an Mauern oder Stufen und erleben Sie Ihr „blaues Wunder“!

    Aubrieta-Hybride



    Wuchs, Blatt & Blüte
    Mit seinem niedrigen, kriechenden Wuchs überzieht das Blaukissen freie Flächen im Nu mit dichten, ca. 5–10 cm hohen Polstern. Das Blaukissen mag dabei zwar keine Höchstmaße erreichen, blüht aber in unglaublichen Massen! In der Blütezeit von April bis Mai öffnen sich zahllose kleine violette Blüten, aus deren Mitte es in einem fröhlichen Gelb leuchtet. Neben einem zauberhaften Anblick bieten diese Blüten auch ein reiches Nektarbüffet für Bienen, Schmetterlinge und weitere nützliche Insekten. Ein zart-blumiger Duft begleitet das bunte Blütenspektakel. Nach der Blüte sorgt das immergrüne Laub ganzjährig für einen lebendigen Farbtupfer. Die einzelnen Blätter sind eher klein, lanzettlich und präsentieren sich in einem satten Grün.
Das Blaukissen fühlt sich in Mauerfugen und Steingärten besonders wohl, denn diese ähneln dem natürlichen Lebensraum der Pflanze. Auch als immergrüner Bodendecker macht das Blaukissen eine hervorragende Figur. Hierfür empfehlen Sie 9–12 Pflanzen je m² mit etwa 25–30 cm Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen. Die anpassungsfähige Staude ziert ebenso zauberhaft Töpfe und Kübel sowie Gartenbeete als farbenfrohe Beeteinfassung. Zur Kombination bieten sich Sorten an, die ähnliche Standortansprüche haben, wie zum Beispiel Mauerpfeffer oder Polsterphlox.

    Ansprüche & Pflege
    Für das Blaukissen ideal ist ein sonniger Standort mit mäßig trockenem, möglichst durchlässigem Boden. Ist das passende Plätzchen gefunden, begrünt das immergrüne Blaukissen diesen rund ums Jahr und über viele Jahre hinweg, denn es ist winterhart und benötigt auch im Beet keinen besonderen Schutz. Lediglich im ersten Jahr nach der Pflanzung ist ein leichter Winterschutz, etwa mit Tannenreisig, ratsam. Die ursprünglich mediterrane Pflanze sollte regelmäßig, aber sparsam gewässert werden und ist, einmal eingewachsen, gut trockenheitsverträglich. Nach der Blüte freut sich die robuste Staude über einen Rückschnitt und die sparsame Gabe eines phosphorbetonten Düngers. Gepflanzt werden kann grundsätzlich ganzjährig, aber insbesondere für die Verwendung als Bodendecker sollte dem Herbst als Pflanzzeit der Vorzug gegeben werden.


    Wussten Sie eigentlich…?
    Die beste Zeit zum Pflanzen von Bodendeckern ist der Spätsommer oder Herbst, da nur noch wenig Unkraut wächst und die jungen Pflanzen noch ausreichend Zeit zum Einwurzeln haben. So haben sie im Frühjahr einen entscheidenden Vorsprung gegenüber dem aufkeimenden Unkraut und können sich besser behaupten. Achten Sie nichtsdestotrotz darauf, dass Sie das neue Beet vor der Pflanzung gründlich von Unkraut befreien, insbesondere von hartnäckigen Wurzelunkräutern wie Giersch.

    Der Grüne Ratgeber
    Passende Ratgeber zu diesem Produkt:
    Hinweis zur Pflanzenbestellung

    Bitte beachten Sie, dass Pflanzen sich individuell entwickeln und daher in Größe, Form oder Farbe von unseren Produktabbildungen abweichen können. Außerdem befinden sie sich je nach Jahreszeit in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und werden z.B. unbelaubt, knospig oder fachgerecht zurückgeschnitten versandt. Schließlich möchten wir als Pflanzenexperte, dass Sie nach dem Einpflanzen in Ihrem Garten in den vollen Genuss der ganzen Blüten- bzw. Pflanzenpracht kommen. Dazu braucht es dann nur noch ein wenig Geduld, Licht und Wasser!

    Lieferform und Qualität
    Lieferform: Getopfte Pflanze Liefergröße: im ca. 9 cm-Topf
    Pflanzeneigenschaften
    Botanischer Name: Aubrieta-Hybride Blattfarbe: grün Blütenfarbe: violett Belaubung: immergrün Blütezeit: April-Mai Wuchshöhe/Wuchslänge: 5-10 cm Besonderheiten: Bienenweide, Insektenweide Verwendung: Balkon & Terrasse, Beeteinfassung, Blumenbeet, Bodendecker, Kübelpflanze
    Aussaat und Pflanzung
    Pflanzzeit: Januar-Dezember Pflanzabstand: 25-30 cm Pflanzenbedarf: 9-12 Pflanzen pro m²
    Standort und Pflege
    Lichtanspruch: sonnig Bodenanspruch: für alle normalen Böden geeignet pH-Wert: neutral Wasserbedarf: mittel Lebensdauer: mehrjährig Winterhärte: winterhart
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Empfehlungen & Varianten
Fachversand seit 1912
Beste Gärtnerqualität
Anwuchs- & Blühgarantie
Sichere Verpackung
Das könnte Ihnen auch gefallen
Nach oben