Search Warenkorb Mein Konto Burgermenu Wunschzettel Close Small GP_Navi_Neuheiten GP_Navi_Ratgeber GP_Navi_Sale GP_Navi_Inspiration GP_edit Neu Sale Pötschke Benefits GP Heart ADS GP Share ADS GP Social FB GP Social Mail GP Social SMS GP Social WhatsApp Produktinformation Lieferung Pflegetipps Bewertung GP_Download GP_Filter GP_Heart Orange Border GP_Checkmark_s Pflanzenbestellung pötschke.de Bestellschein Pötschke Benefit Blume Facebook Instagram Youtube

Bitte melden Sie sich an, um den Wunschzettel nutzen zu können

Jetzt anmelden

Bambus-Ratgeber

  • immergrün
  • ungiftig
  • schnell wachsend

Bambus kommt außer in Europa und der Antarktis auf jedem Kontinent vor. Hier wachsen die Süßgräser sowohl in flachen Ebenen auf Meereshöhe als auch in Gebirgsregionen bis zu einer Höhe von 4000 m. Um die klimatischen Bedingungen der einzelnen Arten besser zusammenfassen zu können, wurden sie in zwei Gruppen eingeteilt. Zum einen gibt es die Gruppe der Bambusse, die ausschließlich in den Tropen und Subtropen vorkommen und zum anderen die, die ihre Heimat in den gemäßigten Breiten haben. Letztere sind aufgrund ihrer Frosthärte ideal für die Verwendung in unseren Gärten.

Die vielen Eigenschaften von Bambus

Bambushalm mit Wassertropfen
  • immergrün
  • sehr gut schnittverträglich
  • pflegeleicht
  • ...
  • ungiftig
  • widerstandsfähig
  • klein bleibende bis sehr hoch wachsende Pflanzen
  • sehr dekorativ, elegant anmutend
  • je nach Art "bunte" Halme
  • Spiel aus Licht und Schatten
  • Schöner Winteraspekt im Garten
  • sehr schnell wachsend

Bambus pflanzen und Pflege

Bambushalm Nahaufnahme
  • Bambus richtig pflanzen
  • Bambus pflegen & schneiden

Bambus im Garten - vielseitig einsetzbar

Viele Bambushalme
  • bringt Dynamik
  • setzt Kontrast zu starren Pflanzen
  • bringt Bewegung in den Garten

Durch die aufrechten und häufig farbigen Halme bringt der Einsatz von Bambus Dynamik und Lebhaftigkeit in Gärten. Außerdem scheint diese Pflanze niemals stillzustehen. Regentropfen, die von den Blättern tropfen, bringen die einzelnen Halme genauso in Bewegung, wie eine warme Sommerbrise. Auf diese Weise bilden die Riesengräser einen spannenden Kontrast zu den klassischen, eher starren Gartengehölzen.

Das große Süßgras lässt sich vielseitig einsetzen. Ob als Heckenpflanze, in Einzelstellung oder einer lockeren Gruppenpflanzung — die Pflanze weiß sich in Szene zu setzen. Auch als Bodendecker sind niedrige Arten geeignet. Sogar sehr große Pflanzkübel lassen sich mit dem richtigen Bambus bepflanzen, und zum Beispiel als Sichtschutz auf Balkon oder Terrasse verwenden.

Nach oben