Search Warenkorb Anmelden Mein Konto Burgermenu Wunschzettel Close Small GP_Navi_Neuheiten GP_Navi_Ratgeber GP_Navi_Sale GP_Navi_Inspiration GP_edit Neu Sale Pötschke Benefits GP Heart ADS GP Share ADS GP Social FB GP Social Mail GP Social SMS GP Social WhatsApp Produktinformation Lieferung Pflegetipps Bewertung GP_Download GP_Filter GP_Heart Orange Border GP_Checkmark_s Pflanzenbestellung Service Bestellschein Pötschke Benefit Blume Facebook Instagram Youtube Pinterest Truck

Bitte melden Sie sich an, um den Wunschzettel nutzen zu können

Jetzt anmelden

Rote Riesenprachtspiere (2)

  • Riesenprachtspiere
  • Attraktive Schattenstaude
  • Leuchtend rote, extragroße Blüten
  • Hübsches bronzefarbenes Laub
  • Bezaubert auch in Kübel und Vase
Artikelnummer: 211869
1 Stück
5,99 €
Ab 3 Stück je
4,99 €
Sie sparen je 1,00 €
5,99 €

lieferbar
Lieferzeit in 3-5 Tagen
Preise inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
  • Produktinformationen
    Rote Riesenprachtspiere

    Die steht gerne im Schatten!

    Ihre extragroßen Blüten, ihre weit leuchtende Blütenfarbe sowie ihren massigen Wuchs präsentiert die Rote Riesenprachtspiere selbst noch in schwierigeren, dunkleren Passagen Ihres Gartens. Dazu ziert eine hübsche bronzene Färbung das attraktive Laub.

    Astilbe chinensis

    Wuchs, Blatt & Blüte
    Die Prachtspiere, auch als Astilbe bekannt, gehört zu den schönsten Stauden für schattige Stellen. Die gefiederten Blätter zeigen sich im Austrieb in einem attraktiven Bronze-Ton, der sich später zu einem satten Grün wandelt. Ihre langen, fedrigen Blütenrispen leuchten von Juli bis September in knalligem Rot. Diese üppige Blütenpracht macht auch als ausgefallene Schnittblume eine gute Figur. Und der frühe Schnitt sorgt für eine noch schönere Nachblüte! Lässt man sie den Winter über stehen, sorgen die getrockneten Blütenstände auch während der kalten Jahreszeit für interessante Strukturen und einen echten Hingucker im Garten. Da die Riesenprachtspiere ihrem Namen getreu etwa 110–120 cm hoch wird, beweist sie auch weit hinten im Staudenbeet Präsenz. Ideal kombiniert ist die Schattenstaude mit Pflanzen, die ähnliche Standortansprüche haben, wie zum Bespiel Hosta (Funkien), Purpurglöckchen oder Azaleen. Hier empfehlen wir einen Pflanzabstand von ca. 50–60 cm.

    Ansprüche & Pflege
    Prachtspieren mögen einen humosen, lehmhaltigen Boden. Plätze im Halbschatten oder Schatten sind präferiert, denn an sonnigen Standorten haben die Pflanzen einen hohen Wasserbedarf. Eine gleichbleibend hohe Bodenfeuchte ist wichtig, da sonst die Blattspitzen und Blütenstände leicht eintrocknen können. Gießen Sie die Prachtspiere daher insbesondere im Sommer ausreichend. Eine Mulchdecke kann dabei helfen, die Feuchtigkeit im Boden zu halten und unterdrückt gleichzeitig den Unkrautwuchs.

    Zum Winter hin schneidet man die Stauden bis zum Boden zurück. Gut eingewachsene Prachtspieren sind winterhart, in rauen Lagen sollten jedoch besonders junge Pflanzen durch eine Abdeckung mit Tannengrün oder Laub geschützt werden. Auch Exemplare im Kübel brauchen während der kalten Wintermonate einen Frostschutz: Umwickeln Sie das Pflanzgefäß z.B. mit Winterschutzvlies und stellen Sie es an einen regen- und windgeschützten Platz im Garten oder nah an die Hauswand. Eine Düngergabe im Frühjahr fördert einen kräftigen Neuaustrieb. 



    Wussten Sie eigentlich…?
    Prachtspieren entfalten erst nach einigen Jahren am gleichen Standort ihre volle Schönheit. Wenn jedoch das Wurzelwerk beginnt, aus dem Boden herauszuwachsen und die Pflanzen in der Mitte kahl werden, sollten sie geteilt werden. Der ideale Zeitpunkt dafür ist das Frühjahr. Mit einem scharfen Messer lässt sich der harte Wurzelstock gut spalten. Die einzelnen, etwa faustgroßen Teile werden dann mit einem Pflanzabstand von etwa 50 cm wieder in die Erde gesetzt.

    Der Grüne Ratgeber

    Passende Ratgeber zu diesem Produkt:

    Hinweis zur Pflanzenbestellung

    Bitte beachten Sie, dass Pflanzen sich individuell entwickeln und daher in Größe, Form oder Farbe von unseren Produktabbildungen abweichen können. Außerdem befinden sie sich je nach Jahreszeit in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und werden z.B. unbelaubt, knospig oder fachgerecht zurückgeschnitten versandt. Schließlich möchten wir als Pflanzenexperte, dass Sie nach dem Einpflanzen in Ihrem Garten in den vollen Genuss der ganzen Blüten- bzw. Pflanzenpracht kommen. Dazu braucht es dann nur noch ein wenig Geduld, Licht und Wasser!

    Pflanzeneigenschaften
    Botanischer Name: Astilbe chinensis Blattfarbe: grün Blütenfarbe: rot Blütezeit: Juni-September Wuchshöhe/Wuchslänge: 110-120 cm Besonderheiten: Schnittblume Verwendung: Kübelpflanze
    Aussaat & Pflanzung
    Pflanzzeit: Januar-Dezember Pflanzabstand: 50-60 cm
    Standort & Pflege
    Lichtansprüche: sonnig, halbschattig, schattig Lebensdauer: mehrjährig
    Lieferform & Qualität
    Lieferform: Getopfte Pflanze Liefergröße: im ca. 11 cm-Topf
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Fachversand seit 1912
Beste Gärtnerqualität
Anwuchs- & Blühgarantie
Sichere Verpackung
Das könnte Ihnen auch gefallen
  • Prachtspiere Astary Rose
    Prachtspiere Astary Rose
    5,99 €
  • Prachtspiere Color Flash
    Prachtspiere Color Flash
    5,99 €
  • Zauberfarn
    Zauberfarn
    3,99 €
  • Rote Ballhortensie
    Rote Ballhortensie
    8,99 € 9,99 €
  • Goldschuppen-Farn
    Goldschuppen-Farn
    4,99 €
Nach oben