Tagetessamen Mexican Twist-Mischung

Artikelnummer: 204609
  • Tagetes-Mischung in Rot und Gelb
  • Schnittverträglich und hübsch
  • Auch als Bodenkur gegen Bodenmüdigkeit

  • € 1,49
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Tagetessamen Mexican Twist-Mischung

    Bunte Tagetes-Blüten gegen Bodenmüdigkeit.

    Die Tagetes-Mischung Mexican Twist bringt mit roten und gelb geflammten Blüten Farbe in Ihr Beet! Und als Zugabe bekämpfen diese Studentenblumen hochwirksam Nematoden (Bodenälchen), eine Ursache für Bodenmüdigkeit. Dank ihrer Schnittverträglichkeit macht sie auch in der Vase eine fabelhafte Figur.

    Gründüngung ist die biologische Methode, die Bodenfruchtbarkeit mit Hilfe von Pflanzen nachhaltig und auf natürliche Weise zu verbessern. In der Landwirtschaft und im Gartenbau ist die Gründüngung mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Noch wichtiger ist sie im Hobby-Garten, wo sich Fruchtfolgen nur schwer einhalten lassen und gerade im Gemüsebeet, wo mit höchster Intensität gegärtnert wird. Bei Garten-Neuanlagen, brachliegenden Flächen sowie eingesät nach der Ernte oder vor der Aussaat.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Tagetes patula, Tagetes linnaeus
    • Farbe: rot, gelb
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: einjährig
    • Blütezeit: Juni–Oktober
    • Aussaatzeit: März–Juni
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 60–70 cm
    • Schnittblume ja
    • Lieferform: Saatgut
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Aussaat:
    Direktsaat breitwürfig oder in Reihen ab April bis Juni. Saattiefe 1–2 cm. Keimdauer 1–2 Wochen bei 16–18 °C. Vorkultur in Töpfen oder im Frühbeet ist ab April möglich.
    Abstand:
    20 x 10 cm, bei Direktsaat rechtzeitig verziehen.
    Ansprüche:
    Sonniger bis halbschattiger Platz, keine Ansprüche an den Boden. Nur wenig gießen und düngen.
    Blüte/Ernte:
    Ab Juni bis Oktober.
    Tipp:
    Die Mischung ziert mit einfachen Tagetesblüten in Goldgelb und verschiedenen Rottönen sowie dem feinen Laub. Auch eine gute Schnittblume. Die Pflanzen bekämpfen hochwirksam Nematoden (Bodenälchen), eine Ursache für Bodenmüdigkeit. Der Aufwuchs kann im Herbst zur Verbesserung des Humusgehaltes untergegraben oder kompostiert werden. Einjährig, Höhe 60–70 cm.
  • 0
Nach oben