Tomatensamen Rubin Pearl F1

(1) | Alle Artikelinfos
Artikelnummer: 10623
  • Kirsch-Tomate mit intensivem Geschmack
  • Fruchtig-süße platzfeste Früchte
  • Mit vielen Resistenzen

  • € 2,95
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Tomatensamen Rubin Pearl F1

    Kirschtomate mit intensivem Geschmack und Resistenz gegen Nematoden.

    Rubin Pearl F1 ist eine frühe Kirsch-Tomate mit Resistenzen gegen Fusarium, Verticillium und Mosaikvirus. Sie wächst gesund auch auf verbrauchten Böden. Die kleinen, platzfesten Früchte können einzeln oder als Traube geerntet werden. Hervorragender fruchtig-süßer Geschmack durch ein ideal ausgewogenes Zucker-Fruchtsäure-Verhältnis.

    Resistente Sorte:
    Bei diesen Sorten ist es den Züchtern gelungen, eine von Natur aus gesunde Sorte mit Widerstandskraft gegen Krankheiten oder auch Schädlinge zu züchten. Naturgemäß gibt es immer Abstufungen im Grad der Resistenz. Diese reichen von absoluter Gesundheit bis zur mäßigen Resistenz, früher auch als Toleranz bezeichnet. Bei Letzterer sind die Sorten so widerstandsfähig, dass sie nur noch schwach erkranken, so dass weder Wachstum noch Ernte stark beeinträchtigt werden. Doch gleich wie es die Wissenschaftler bezeichnen, für mich stehen bei der Sortenwahl Wuchs, Ertrag und Qualität immer im Blickpunkt.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Solanum lycopersicum
    • Farbe: rot
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: einjährig
    • Erntezeit: Juli–Oktober
    • Aussaatzeit: Februar–April
    • Pflanzzeit: April–Mai
    • Vorkultur ja
    • Liefergröße: 10 Korn
    • Lieferform: Saatgut
  • Bewertungen

    Eine Bewertung abgeben

    Um eine Bewertung abzugeben, melden Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto an.
    Kundenrezensionen
    Von Caroline am 28.01.2016
    Bei dieser Tomate schmeckt man wirklich wieso Tomaten eigentlich zu Obst zählen. Man schmeckt keine Säure, sie sind einfach fruchtig süß. Da stimmen mir auch alle meine Nachbarn zu. :)
    Ich habe immer mal wieder mit verschiedenen Sorten experimentiert und tue es noch, aber Rubin Pearl ist seit fünf Jahren immer wieder dabei. Auch wegen der Platzfestigkeit. Es gibt sicher viele leckere Kirschtomaten, aber wenn es einmal etwas mehr regnet sind sie in der Regel aufgeplatzt. Das ist tatsächlich bei Rubin Pearl eher selten. Der Ertrag ist auch reichhaltig und die Pflanzen sind robust. Man muss aber definitiv alle paar Tage entgeizen.
    Fazit: Sehr, sehr, sehr zu empfehlen!
    Noch ein kleiner Tipp zur Tomatenbewässerung: Tief in die Erde setzten. Eine Plastikwasserflasche (1-1,5 L) am Boden abschneiden und umgekehrt neben der Tomatenpflanze zu ca. 2/3 einbuddeln und darüber direkt an die Wurzeln wässern. So bilden sich die Wurzeln viel tiefer aus und man muss nicht so oft gießen. Selbst in heißen Sommern gieße ich höchstens alle 3 Tage, dann aber gründlich. Auch verschlämmt so die Erde oben nicht und es spritzt nicht an die Pflanze, was sonst schnell zu Braunfäule führt.
    Viel Spaß damit!

    PS: Ravello ist übrigens auch eine prima Sorte, etwas würziger, nicht ganz so süß wie Rubin Pearl, aber auch ein toller Geschmack und genauso robust und platzfest.
  • Pflegetipps
    Aussaat:
    Vorkultur ab Ende Februar bis April. Saattiefe 0,5-1 cm. Keimdauer 1-2 Wochen bei 20-24 °C. Während der Keimung möglichst warm halten.
    Pflanzung:
    Freiland: ab Mitte Mai. Gewächshaus: ab April. Während der Vorkultur die Sämlinge einzeln in Töpfe pikieren.
    Abstand:
    80 x 50 cm.
    Ansprüche:
    Freiland: sonniger, geschützter Platz mit gutem Gartenboden. Gewächshaus: hell und geschützt. Regelmäßig düngen und gießen.
    Blüte/Ernte:
    Von Juli bis Oktober.
    Tipp:
    Kirsch-Tomate mit intensivem Geschmack und gesundem Wachstum für Einzel- oder Trossernte. Geeignet für geschützte Stellen im Freiland und für das Gewächshaus. Stab-Tomate, die Pflanzen mit Stäben stützen und Seitentriebe regelmäßig ausgeizen (ausbrechen).
  • 0
Nach oben