Schwarzwurzelsamen Meres

(0) | Alle Artikelinfos
Artikelnummer: 10580
  • Als Feingemüse wieder sehr beliebt
  • Glatte, gleichmässig lange Wurzeln
  • Widerstandsfähig gegen Mehltau

  • € 1,49
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Schwarzwurzelsamen Meres

    Feinschmecker schätzen die Schwarzwurzeln.

    Nun endlich ist die Züchtung einer Schwarzwurzel gelungen, die eine extrem hohe Widerstandsfähigkeit gegen Mehltau hat! Die langen, glatten und gleichmäßigen Wurzeln sind einfach zu schälen und wachsen gut im tief gelockerten, nicht zu schweren Boden.

    Resistente Sorte:
    Bei diesen Sorten ist es den Züchtern gelungen, eine von Natur aus gesunde Sorte mit Widerstandskraft gegen Krankheiten oder auch Schädlinge zu züchten. Naturgemäß gibt es immer Abstufungen im Grad der Resistenz. Diese reichen von absoluter Gesundheit bis zur mäßigen Resistenz, früher auch als Toleranz bezeichnet. Bei Letzterer sind die Sorten so widerstandsfähig, dass sie nur noch schwach erkranken, so dass weder Wachstum noch Ernte stark beeinträchtigt werden. Doch gleich wie es die Wissenschaftler bezeichnen, für mich stehen bei der Sortenwahl Wuchs, Ertrag und Qualität immer im Blickpunkt.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Scorzonera hispanica
    • Farbe: schwarz
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: einjährig
    • Erntezeit: Oktober–Dezember
    • Aussaatzeit: März–April
    • Lieferform: Saatgut
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Aussaat:
    Direktsaat in Reihen ab März bis April. Saattiefe 2-3 cm. Keimdauer 2-3 Wochen bei 12-18 °C.
    Abstand:
    30 x 5-7 cm. In der Reihe rechtzeitig verziehen.
    Ansprüche:
    Sonniger Platz mit lockerem, gutem Gartenboden. Regelmäßig gießen, nur wenig düngen.
    Blüte/Ernte:
    Von Oktober bis Dezember.
    Tipp:
    Meres ist eine moderne Sorte mit langen, glatten, gleichmäßigen Wurzeln ohne Verzweigungen und hoher Widerstandsfähigkeit gegen Mehltau. Schwarzwurzeln sind frosthart und können im Herbst und Winter nach Bedarf geerntet werden, dabei vorsichtig ausgraben ohne die Wurzeln zu beschädigen.
  • 0
Nach oben