Salat-Kapuzinerkressesamen Pepe

Artikelnummer: 207432
  • Blätter und Blüten mit pfeffrigem Aroma
  • Kapuzinerkresse als natürliche Würze
  • Blattreich und zart

  • € 1,95
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Salat-Kapuzinerkressesamen Pepe

    Frische, natürliche Würze für Ihren Salat.

    Mit den blau-grünen Blättern peppen Sie jeden Salat auf. Das Aroma ist leicht pfeffrig und schenkt vielen Salat-Variationen den letzten, geschmacklichen Pfiff! Auch die roten Blüten sind essbar. Pepe ist eine neue, besonders blattreiche Kapuzinerkresse.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Tropaeolum minus
    • Farbe: grün
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: einjährig
    • Blütezeit: Juni–Oktober
    • Erntezeit: Juni–Oktober
    • Aussaatzeit: April–Juni
    • Pflanzzeit: Mai–Juni
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 25–30 cm
    • Schmetterlingspflanze ja
    • Bienenfutterpflanze ja
    • Topfkultur ja
    • Vorkultur ja
    • Anti-Schnecken ja
    • Lieferform: Saatgut
  • Bewertungen

    Eine Bewertung abgeben

    Um eine Bewertung abzugeben, melden Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto an.
    Kundenrezensionen
    Von Guy am 12.06.2018
    Tolle Pflanzen, die Samen haben zuverlässig gekeimt, in der Vorkultur als auch später im Freiland. Jetzt Mitte Juni schon kräftige Pflanzen. Geschmack ist wie beschrieben. Schöne Ergänzung für Wildkräutersalate.
  • Pflegetipps
    Aussaat:
    Direktsaat ins Freiland oder in Töpfe ab Ende April bis Juni. Saattiefe ca. 2 cm. Keimdauer 1–2 Wochen bei 15–18 °C. Vorkultur in Töpfen ist ab April möglich.
    Pflanzung:
    Bei Vorkultur ab Mai.
    Abstand:
    2–3 Pflanzen pro Topf. Im Beet 20 x 20 cm.
    Ansprüche:
    Sonniger bis halbschattiger Platz, keine Ansprüche an den Boden. Nur wenig gießen und düngen.

    Blüte/Ernte:
    Ab Juni bis Oktober.
    Tipp:
    Eine niedrig wachsende, besonders blattreiche Kapuzinerkresse mit feinem, dunklem Laub. Speziell zur Nutzung der Blätter als würzig-scharfe Rohkost oder Salatzugabe gezüchtet. Auch die hübschen, roten Blüten sind essbar. Bienenfutter- und Schmetterlingspflanze. Dunkelkeimer, Saattiefe einhalten und bei Vorkultur bis zur Keimung abdecken. Höhe 30 cm, einjährig.
  • 0
Nach oben