Paprikasamen Jablina F1

Artikelnummer: 201537
  • Apfel-Paprika mit saftig-fruchtigem Geschmack
  • Cremeweiße, hellrot reifende, apfelförmige Früchte
  • Früh und robust, auch für das Freiland

  • € 2,95
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Paprikasamen Jablina F1

    Apfel-Paprika ist ideal für den Gemüse-Garten.

    So groß wie Äpfel werden die einzelnen Früchte dieser Paprika-Spezialität. Jablina F1 präsentiert sich zunächst creme-weiß und reift dann nach hellrot ab. Die Früchte sollten Sie allerdings früh ernten, nämlich solange diese noch hell gefärbt sind. Eine saftig- fruchtige Gemüsepaprika mit auch im Freiland früher Reife und hohen Erträgen.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Capsicum annuum
    • Farbe: weiß
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: einjährig
    • Erntezeit: Juli–Oktober
    • Aussaatzeit: Februar–April
    • Pflanzzeit: April–Mai
    • Vorkultur ja
    • Lieferform: Saatgut
  • Bewertungen

    Eine Bewertung abgeben

    Um eine Bewertung abzugeben, melden Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto an.
    Kundenrezensionen
    Von Matthias am 14.09.2016
    Sooo lecker - habe gerade wieder eine Frucht vom Strauch genascht.

    Nachdem das Frühjahr ja nicht so optimal für den Freiland-Paprika-Anbau war, haben sich die Pflanzen noch prächtig entwickelt und viele Früchte angesetzt. Schön dickwandig und süß. Steht für nächstes Jahr wieder auf dem Anbauplan.
  • Pflegetipps
    Aussaat:
    Vorkultur ab Ende Februar bis April. Saattiefe 0,5–1 cm. Keimdauer 1–2 Wochen bei 22–24 °C. Während der Keimung möglichst warm halten.
    Pflanzung:
    Freiland: ab Mitte Mai. Gewächshaus: ab April. Während der Vorkultur die Sämlinge einzeln in Töpfe pikieren.
    Abstand:
    50 x 50 cm.
    Ansprüche:
    Freiland: sonniger, geschützter Platz mit gutem Gartenboden. Gewächshaus: hell und geschützt. Regelmäßig düngen und gießen.
    Blüte/Ernte:
    Von Juli bis Oktober.
    Tipp:
    Mittelfrüher Gemüsepaprika mit apfelförmigen Früchten. Reift von creme-weiß nach hellrot ab. Früh, also die noch hell gefärbten Früchte ernten. Diese sind dann bereits saftig mit fruchtigem Geschmack. Für guten Fruchtansatz und Verzweigung die erste Knospe ausbrechen.
  • 0
Nach oben