Paprikasamen Hamik

Artikelnummer: 201605
  • Nasch-Paprika mit orangefarbenen Früchten
  • Knackig süß, fast ohne Kerngehäuse
  • Frühe und robuste Sorte auch für das Freiland

  • € 2,95
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Paprikasamen Hamik

    Nasch-Paprika in Orange - einfach zum Anbeißen.

    Süß, robust und mit Eignung für Garten und Kübel, so präsentiert sich diese Paprika. Hamik leuchtet in attraktivem Orange, die knackigen Früchte enthalten zudem kaum Kerne und munden besonders süß. Eine auch in unseren Breitengraden sicher und gut reifende Nasch-Paprika!



    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Capsicum annuum
    • Farbe: orange
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: einjährig
    • Erntezeit: August–Oktober
    • Aussaatzeit: Februar–April
    • Pflanzzeit: April–Mai
    • Topfkultur ja
    • Vorkultur ja
    • Lieferform: Saatgut
  • Bewertungen

    Eine Bewertung abgeben

    Um eine Bewertung abzugeben, melden Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto an.
    Kundenrezensionen
    Von Cora am 27.08.2016
    Zuerst dachte ich die werden nix,da sie erst sehr sehr langsam gewachsen sind. Seit Anfang August hören sie gar nicht auf zu wachsen und zu blühen.Meine Kinder sind begeistert und futtern alles direkt vom Strauch.Sie scheinen köstlich zu sein - ich durfte noch keine naschen ;-) Die Pflanzen stehen sehr stabil,wachsen buschig und sind gesund.
  • Pflegetipps
    Aussaat:
    Vorkultur ab Ende Februar bis April unter Glas oder auf der Fensterbank. Saattiefe 0,5–1 cm. Keimdauer 1–2 Wochen bei 22–24 °C.
    Pflanzung:
    Freiland: ab Mitte Mai. Gewächshaus: ab April. Während der Vorkultur die Sämlinge einzeln in Töpfe pikieren.
    Abstand:
    1 Pflanze pro Topf. Beet/Gewächshaus: 50 x 50 cm.
    Ansprüche:
    Freiland: sonniger, geschützter Platz mit gutem Gartenboden. Gewächshaus: hell und geschützt. Regelmäßig düngen und gießen.
    Blüte/Ernte:
    Von August bis Oktober.
    Tipp:
    Attraktiver Nasch-Paprika für den Frischverzehr. Die Früchte sind viel süßer als übliche Sorten und enthalten fast keine Kerne. Hoher Gesundheitswert dank Vitaminen und Folsäure. Für guten Fruchtansatz und Verzweigung die erste Knospe ausbrechen.
  • 0
Nach oben