Gurkensamen Urgurke Jurassic F1

Artikelnummer: 10013
  • Salatgurke mit einzigartigem Geschmack
  • Besonders knackiges Fruchtfleisch
  • Für Freiland und Gewächshaus

  • € 4,95
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Gurkensamen Urgurke Jurassic F1

    Eine neue Salatgurke mit einzigartigem Geschmack.

    In jahrelanger Arbeit wurde sie aus über 50 alten, längst vergessenen Gurkentypen gezüchtet. Unter der rauen, dunkelgrünen Schale verbirgt sich ein knackiges Fruchtfleisch mit phantastischem, intensivem, alles bekannte übertreffenden Gurkengeschmack. Die Früchte werden ca. 35 bis 40 cm lang und haben ein Gewicht von 400 bis 500 g. Anbau und Kultur erfolgen wie bei normalen Salatgurken. Für Freiland und Gewächshaus.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Cucumis sativus
    • Farbe: grün
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: einjährig
    • Erntezeit: Juni–September
    • Aussaatzeit: März–April
    • Pflanzzeit: Mai–Mai
    • Vorkultur ja
    • Liefergröße: 6 Korn
    • Lieferform: Saatgut
  • Bewertungen

    Eine Bewertung abgeben

    Um eine Bewertung abzugeben, melden Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto an.
    Kundenrezensionen
    Von Dagmar am 14.07.2016
    Eine tolle Gurke. Ich bestelle den Samen jedes Jahr wieder. Der Ertrag ist hoch. Die Gurken werden richtige "Brummer" an Gewicht, wenn man sie wachen läßt und der Geschmack ist auch gut.
    Von Ingo am 29.07.2010
    Tolle Erfahrung - Im März habe ich die Aussaat im Haus in "gespannter Luft" also abgedeckt vorgenommen. Erst passierte garnichts. Nach 4 Wochen die ersten Keime, Keine Ahnung warum es bei mir so lange dauerte. Die Pflanzen entwickelten sich anschließend so langsam, dass ich sie schon in den Kompost geben wollte. Da ich gerne immer wieder Neues ausprobiere wurden trotzdem Ende April zwei Pflanzen ins Gewächshaus gepflanzt und mit Blaukorn gedüngt. Daneben standen noch die normalen Salatgurken, die jeder kennt. Die Urgurke entwickelte sich langsamer als die gekauften Pflanzen - doch inzwischen hat sie sich richtig gut entwickelt und ich habe schon einige Gurken geerntet. Fazit: Dauert etwas länger, aber dann wird man mit reichem Ertrag und neugierigen Blicken der Nachbarn entschädigt. Schmecken tut sie übrigens am besten süßsauer eingelegt (zumindest mir) Gruß Ingo
    Am 16.04.2010
    Urgurke - Im letzten Jahr habe ich Ihre Urgurke im Gewächshaus ausgesät. Wir waren begeistert von dem tollen Geschmack, besonders meine kleine Tochter, die ein großer Gurkenfan ist.
  • Pflegetipps
    Aussaat:
    Vorkultur in Töpfen ab Ende März bis April. Saattiefe 2-3 cm. Keimdauer 1-2 Wochen bei 15-20 °C.
    Pflanzung:
    Ca. 4 Wochen nach der Aussaat, sobald sich das 4. Blatt gebildet haben. Im Freiland ab Mitte Mai.
    Abstand:
    100 x 40 cm.
    Ansprüche:
    Gewächshaus: helle, geschützte Lage. Freiland: sonniger, geschützter Platz mit gutem Gartenboden. Regelmäßig düngen und gießen.
    Blüte/Ernte:
    Gewächshaus: ab Juni. Freiland: ab Juli bis September.
    Tipp:
    Rein weiblich blühende Salatgurke mit gestachelter, dunkelgrüner Schale und knackigem Fruchtfleisch mit intensivem Geschmack. Die Früchte werden ca. 35-40 cm lang und ca. 400-500 g schwer. Die Triebe rechtzeitig an Schnüre oder Drähte anleiten. Seitentriebe jeweils nach dem 1. Fruchtansatz abschneiden.
  • 0
Nach oben