Gurkensamen Hopeline F1

Artikelnummer: 204402
  • Die schmackhafte Mini-Snack-Gurke für Ampeln und Kübel
  • Aromatischer Gurkengenuss ganz ohne Schälen
  • Mit knackig-festem Fleisch

  • € 2,95
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Gurkensamen Hopeline F1

    Die geschmackvolle Mini-Snack-Gurke.

    Hier können Sie den puren Gurkengenuss sogar in der Ampel oder im Topf anziehen. Die Gurke Hopeline F1 besitzt nämlich überhängende Triebe, an denen das bis zu 10 cm lange Gurkenglück heranwächst. Es erwartet Sie – dank geringen Wassergehaltes – ganz besonders knackig festes und aromatisches Fleisch mit kräftigem Gurkengeschmack. Das Schälen entfällt! Hopeline F1 ist eine Bereicherung aus Asien. Ein echter Gurkengenuss für Garten, Gewächshaus und Töpfe.
    Resistente Sorte:
    Bei diesen Sorten ist es den Züchtern gelungen, eine von Natur aus gesunde Sorte mit Widerstandskraft gegen Krankheiten oder auch Schädlinge zu züchten. Naturgemäß gibt es immer Abstufungen im Grad der Resistenz. Diese reichen von absoluter Gesundheit bis zur mäßigen Resistenz, früher auch als Toleranz bezeichnet. Bei Letzterer sind die Sorten so widerstandsfähig, dass sie nur noch schwach erkranken, so dass weder Wachstum noch Ernte stark beeinträchtigt werden. Doch gleich wie es die Wissenschaftler bezeichnen, für mich stehen bei der Sortenwahl Wuchs, Ertrag und Qualität immer im Blickpunkt.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Cucumis sativus
    • Farbe: grün
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: einjährig
    • Erntezeit: Juni–September
    • Aussaatzeit: März–Mai
    • Pflanzzeit: Mai–Juni
    • Topfkultur ja
    • Vorkultur ja
    • Liefergröße: 6 Korn
    • Lieferform: Saatgut
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Aussaat:
    Vorkultur in Töpfen ab Ende März bis Mai. Saattiefe 2–3 cm. Keimdauer 1–2 Wochen bei 22–26 °C.
    Pflanzung:
    Ca. 4 Wochen nach der Aussaat, sobald sich das 4. Blatt gebildet hat.
    Abstand:
    Topf: 1 Pflanze pro Topf. Beet/Gewächshaus: 80 x 30 cm.
    Ansprüche:
    Freiland: sonniger, geschützter Platz mit gutem Gartenboden oder Blumenerde. Gewächshaus: geschützte Lage. Regelmäßig gießen und düngen.
    Blüte/Ernte:
    Von Juni bis September.
    Tipp:
    Eine auch für Töpfe und Ampeln geeignete, rein weiblich blühende Mini-Gurke. Am besten ab einer Länge von ca. 10 cm ernten. Knackig-festes Fleisch mit kräftigem Gurkengeschmack. Sie können als Snack ohne Schälen gegessen werden. Die Triebe an Stäben oder Schnüren anleiten, in Ampeln einfach hängend wachsen lassen.
  • 0
Nach oben