Markerbsensamen Aloha

(0) | Alle Artikelinfos
Artikelnummer: 24413
  • Besonders ertragreich und schmackhaft
  • Resistent gegen Falschen Mehltau
  • Resistent gegen Fusarium-Welke Ideal für den Früh-Anbau

  • € 1,95
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Markerbsensamen Aloha

    Aloha – ein perfekter Partner im Garten!

    Sie ist ideal zum Naschen direkt vom Strauch. Doch selbst wenn die Schoten mal länger hängen bleiben, behalten sie Geschmack. Sie ist auch unter schlechten Bedingungen ertragreich und kommt mit nur wenig Kletterhilfen aus. Aloha empfehle ich für den frühen Anbau, da sie resistent gegen den in dieser Zeit gefährlichen Falschen Mehltau ist.

    Resistente Sorte:
    Bei diesen Sorten ist es den Züchtern gelungen, eine von Natur aus gesunde Sorte mit Widerstandskraft gegen Krankheiten oder auch Schädlinge zu züchten. Naturgemäß gibt es immer Abstufungen im Grad der Resistenz. Diese reichen von absoluter Gesundheit bis zur mäßigen Resistenz, früher auch als Toleranz bezeichnet. Bei Letzterer sind die Sorten so widerstandsfähig, dass sie nur noch schwach erkranken, so dass weder Wachstum noch Ernte stark beeinträchtigt werden. Doch gleich wie es die Wissenschaftler bezeichnen, für mich stehen bei der Sortenwahl Wuchs, Ertrag und Qualität immer im Blickpunkt.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Pisum sativum
    • Farbe: grün
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: einjährig
    • Erntezeit: Mai–August
    • Aussaatzeit: März–Mai
    • Lieferform: Saatgut
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Aussaat:
    Direktsaat in Reihen ab Mitte März bis Mitte Mai. Saattiefe 3–5 cm. Keimdauer 1–2 Wochen bei 12–18 °C. Satzweiser Anbau ist möglich.
    Abstand:
    30–40 x 3–5 cm. In der Reihe rechtzeitig verziehen.
    Ansprüche:
    Sonniger, geschützter Platz mit gutem Gartenboden. Regelmäßig gießen, nur wenig düngen. Bei 10 cm Höhe Kletterhilfe (Reiser, Drahtzaun o.ä.) geben und leicht anhäufeln.
    Blüte/Ernte:
    Von Ende Mai bis Ende August, je nach Aussaattermin.
    Tipp:
    Eine sehr schnell reifende, zuckersüße Markerbse mit Resistenz gegen Falschen Mehltau und Fusarium-Welke, daher besonders gut für den Frühanbau geeignet. Selbst wenn die Schoten mal länger hängen bleiben, behalten sie Süße und Geschmack. Aloha ist kompakt und benötigt daher nur wenig Reiser oder andere Kletterhilfen.
  • 0
Nach oben