Paprikasamen Orange Pepperoncini

Artikelnummer: 208985
  • Pepperoncini-Paprika, in jedem Stadium erntereif
  • Andere Erntezeit, anderer Geschmack
  • Fruchtig scharf bis mild und süß
  • Für Pizza, Salat und zum Naschen
  • Für Kübel gut geeignet

  • € 2,49
  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Paprikasamen Orange Pepperoncini

    Pepperoncini-Paprika - in jedem Reifestadium ein Genuss!

    Diese Sorte steht in der Tradition italienischer Landsorten und ist in jedem Stadium erntereif. Die früh geernteten, noch gelb-grünen Früchte schmecken fruchtig und leicht scharf. Die reifen orangenen Paprika sind süßer und milder. Wahrlich eine Reise durch die Geschmäcker! Ideal für Pizza und Salate. Die kompakte Pflanze ist gut für Kübel geeignet.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Capsicum annuum
    • Farbe: orange
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: einjährig
    • Erntezeit: August–Oktober
    • Aussaatzeit: Februar–April
    • Pflanzzeit: April–Mai
    • Topfkultur ja
    • Vorkultur ja
    • Liefergröße: 10 Korn
    • Lieferform: Saatgut
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Aussaat:
    Vorkultur ab Ende Februar bis April. Saattiefe 0,5–1 cm. Keimdauer 1–2 Wochen bei 22–24 °C.
    Pflanzung:
    Freiland: ab Mitte Mai. Gewächshaus: ab April. Während der Vorkultur die Sämlinge einzeln in Töpfe pikieren.
    Abstand:
    Topf: 1 Pflanze pro Topf. Beet/Gewächshaus: 50 x 50 cm.
    Ansprüche:
    Freiland: sonniger, geschützter Platz mit gutem Gartenboden. Gewächshaus: hell und geschützt. Regelmäßig düngen und gießen.
    Blüte/Ernte:
    Von August bis Oktober.
    Tipp:
    Neuzüchtung im Typ der traditionellen italienisches Landsorte mit gelben, nach Orange reifenden Früchten. Für Pizza oder frisch in Salaten. Die fruchtige Süße der anfangs leicht scharfen Früchte nimmt mit der Reife zu. Für guten Fruchtansatz und Verzweigung die erste Knospe ausbrechen.
  • 0
Nach oben