Mexikanische Minigurkensamen Melothria

Artikelnummer: 30377
  • Kleine an gestreifte Melonen erinnernde Minigurken
  • Mit erfrischend süß sauren Geschmack
  • Attraktiver Ranker für Garten, Balkon und Terrasse

  • € 2,19 Sie sparen € 0,76
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Mexikanische Minigurkensamen Melothria

    Hier ernten Sie köstliche kleine Minigurken.

    Und das an einer der witzigsten Rankpflanzen, die es gibt – Melothria, die mexikanische Minigurke. An sonnigen Wänden rankt sie bis zu 2 Meter hoch und schmückt sich mit gelben Blütchen, denen bald die Früchte folgen. Diese erinnern an kleine, gestreifte Wassermelonen. Der Geschmack ist erfrischend süßsauer.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Melothria scabra
    • Farbe: grün
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: einjährig
    • Blütezeit: Juni–Oktober
    • Erntezeit: August–Oktober
    • Aussaatzeit: Februar–April
    • Pflanzzeit: Mai–Mai
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 150–200 cm
    • Kletterpflanze ja
    • Topfkultur ja
    • Vorkultur ja
    • Lieferform: Saatgut
  • Bewertungen

    Eine Bewertung abgeben

    Um eine Bewertung abzugeben, melden Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto an.
    Kundenrezensionen
    Von Astrid am 10.01.2016
    Das ist genau das richtige zum Naschen. Wenn wir im Garten sind kann man mal eben ein paar von diesen kleinen "Früchtchen" pflücken und wegnaschen. Die Kinder waren zuerst skeptisch, aber einmal auf den Geschmack gekommen, haben sie richtig Spaß daran. Ich habe diese kleinen Gurken jetzt schon zum 2.Mal gepflanzt, und auch bei nicht ganz so intensiver Pflege gedeihen sie gut und bringen bis Ende Oktober noch Früchte. Gerade habe ich die neue Bestellung für dieses Jahr abgeschickt. Kann ich nur weiterempfehlen.
    Von Anke am 03.08.2010
    Witzige Pflanze! - Die Minigurke ist echt witzig! Ich wollte heuer statt Rankblumen mal was probieren, was man sogar essen kann. Und tatsächlich, man kann die Minidinger essen. Was wie eine Minimelone aussieht, riecht nach dem aufschneiden wie eine Gurke und schmeckt auch so. Die Schale ist ganz glatt und dicker als bei den normalen Gurken. Wegen ihrer Kleinheit sind sie eher zum Naschen geeignet. Bisher haben sie alle ganz ungläubig begutachtet, aber nach dem Kosten wollten alle wissen, woher ich die Dinger habe. So kommt ihr Name allmählich in aller Munde, Herr Pötschke!
    Von Kerstin am 03.08.2010
    Witziges Gürkchen - Steht bei uns im großen Topf auf der Sonnenterrasse und rankt und rankt. Die Gürkchen sind schmackhaft und ein Blickfang, jeder Besucher fragt neugierig nach, was das wohl ist ;-)
  • Pflegetipps
    Aussaat:
    Vorkultur in Töpfen ab Ende Februar bis Mitte April. Saattiefe 1-2 cm. Keimdauer 2-3 Wochen bei 18-20 °C. Nach der Keimung hell und kühler weiterziehen.
    Pflanzung:
    Ab Mitte Mai. 2-3 Samen je Topf ablegen. Nicht pikieren, sondern im Topf belassen und als Ballen verpflanzen. Rankhilfen anbieten.
    Abstand:
    4-5 Pflanzen pro Topf. Im Beet 30 x 40 cm.
    Ansprüche:
    Sonniger Platz mit lockerem Gartenboden oder Blumenerde. Regelmäßig gießen und düngen.
    Blüte/Ernte:
    Ab August bis Oktober.
    Tipp:
    Melothria, die mexikanische Minigurke, ist eine Kletterpflanze mit hübschen, gelben Blüten. An sonnigen, geschützten Plätzen bilden sich im Spätsommer essbare, kleine Früchte mit erfrischend süß-saurem Geschmack. Rankend bis 200 cm, einjährig.
  • Dokumente
    Allgemeine Tipps und Zusatzinformationen zu diesem Produkt finden Sie hier als praktischen PDF-Download.
    030377_Mexikanische_Mini-Gurke.pdf
    Um diese Datei(en) öffnen zu können, benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader: Adobe Reader downloaden
Nach oben