Rankende Kapuzinerkresse

Artikelnummer: 30236
  • Zum Beranken von Wänden, Zäunen
  • Auch ein schöner Bodendecker
  • Essbare Blüten

  • € 0,69
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Rankende Kapuzinerkresse

    Die rankende Kapuzinerkresse - ein Augenschmaus.

    Perfekt zum Beranken von sonnigen Wänden, Zäunen und Spalieren oder auch als bunter Bodendecker.

    Die Kapuzinerkresse ist eigentlich viel mehr als die einfach anziehbare und genügsame Sommerblume, als die wir diese aus Südamerika stammende Pflanze heute kennen. Die Blätter sind ein vitaminreiches Würz- und Salatkraut mit einem kresseartigen, scharfen Geschmack. Auch die bunten Blüten sind essbar und haben sogar ein besonderes Aroma. Der Geschmack ist erfrischend und leicht scharf, fast ein wenig wie milder Senf. Beides, Blätter und Blüten, und sogar die halbreifen Samenkapseln sind daher eine tolle Bereicherung eines bunten Sommersalates.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Tropaeolum majus
    • Farbe: bunt
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: einjährig
    • Blütezeit: Juni–Oktober
    • Aussaatzeit: April–Mai
    • Pflanzzeit: Mai–Mai
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 180–200 cm
    • Kletterpflanze ja
    • Schmetterlingspflanze ja
    • Bienenfutterpflanze ja
    • Topfkultur ja
    • Vorkultur ja
    • Lieferform: Saatgut
  • Bewertungen

    Eine Bewertung abgeben

    Um eine Bewertung abzugeben, melden Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto an.
    Kundenrezensionen
    Von Ute am 01.09.2010
    Kapuzinerkresse - Ich bin von dieser Pflanze total begeistert, weil sie zuverlässig keimt, das Jahr über von der ersten Blüte bis zum Frost durchgehend blüht Ihre Blätter Stengel und eben auch die Blüten in jedem Salat gute Würzeigenschaften beweisen, jedes Büffet gut dekorieren helfen; die Hummeln besonders oft auf den Balkon locken und mir echt viel Spass bringt. Ist die Blüte erstmal abgetrocknet, steht dem Samen absammeln nix mehr im Weg, sodass ich auch schon Samen für`s kommende Jahr habe . Jederzeit wieder denn auch die Nachbarn sind begeistert weil jede Wand schön bunt bewachsen ist bei uns !
    Am 07.01.2008
    Wir sind begeistert - Kresse ist langweilig - sagten meine Nachbarn. Aber nur, bis sie diese Kapuzinerkresse in meinem Garten gesehen haben! Beim Grillfest konnten sie sich dann auch vom Geschmack überzeugen. Alle sind begeistert!
  • Pflegetipps
    Aussaat:
    Direktsaat ins Freiland oder in Töpfe ab Ende April bis Juni. Saattiefe ca. 2 cm. Keimdauer 1-2 Wochen bei 15-18 °C. Vorkultur in Töpfen ist ab April möglich.
    Pflanzung:
    Bei Vorkultur ab Mai.
    Abstand:
    2-3 Pflanzen pro Topf. Im Beet 20 x 20 cm.
    Ansprüche:
    Sonniger bis halbschattiger Platz, keine Ansprüche an den Boden. Nur wenig gießen und düngen.
    Blüte/Ernte:
    Ab Juni bis Oktober.
    Tipp:
    Eine Kapuzinerkresse mit hübschen, gelben und orangefarbenen Blüten. Ideal zum Beranken, aber auch als Bodendecker oder für Ampeln und Kästen. Blüten und Blätter der Kapuzinerkresse sind essbar. Bienenfutter- und Schmetterlingspflanze. Dunkelkeimer, Saattiefe einhalten und bei Vorkultur bis zur Keimung abdecken. Höhe bis 200 cm, einjährig.
  • 0
Nach oben