Kapuzinerkresse Cherry Rose Jewel

(0) | Alle Artikelinfos
Artikelnummer: 30244
  • Niedrige Kapuzinerkresse mit gefüllten Blüten
  • Blüten leuchten in kräftigem Rosarot
  • Bodendecker, aber auch für Kästen

  • € 1,49 Sie sparen € 0,46
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Kapuzinerkresse Cherry Rose Jewel

    Versteckt ihre gefüllten Blüten nicht unter dem Laub.

    Wenn sich die kräftig rosaroten edel gefüllten Blüten öffnen, ist vom Laub kaum noch etwas zu sehen. Diese neue kompakt bleibende Sorte sieht man schon von weitem – und das über einen langen Zeitraum. Die kompakt bleibende Kapuzinerkresse ist ein schöner Bodendecker, macht aber auch in Kästen eine gute Figur.

    Die Kapuzinerkresse ist eigentlich viel mehr als die einfach anziehbare und genügsame Sommerblume, als die wir diese aus Südamerika stammende Pflanze heute kennen. Die Blätter sind ein vitaminreiches Würz- und Salatkraut mit einem kresseartigen, scharfen Geschmack. Auch die bunten Blüten sind essbar und haben sogar ein besonderes Aroma. Der Geschmack ist erfrischend und leicht scharf, fast ein wenig wie milder Senf. Beides, Blätter und Blüten, und sogar die halbreifen Samenkapseln sind daher eine tolle Bereicherung eines bunten Sommersalates.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Tropaeolum minus
    • Farbe: pink
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: einjährig
    • Blütezeit: Juni–Oktober
    • Aussaatzeit: April–Juni
    • Pflanzzeit: Mai–Mai
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 20–30 cm
    • Schmetterlingspflanze ja
    • Bienenfutterpflanze ja
    • Topfkultur ja
    • Vorkultur ja
    • Lieferform: Saatgut
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Aussaat:
    Direktsaat ins Freiland oder in Töpfe ab Ende April bis Juni. Saattiefe ca. 2 cm. Keimdauer 1-2 Wochen bei 15-18 °C. Vorkultur in Töpfen ist ab April möglich.
    Pflanzung:
    Bei Vorkultur ab Mai.
    Abstand:
    2-3 Pflanzen pro Topf. Im Beet 20 x 20 cm.
    Ansprüche:
    Sonniger bis halbschattiger Platz, keine Ansprüche an den Boden. Nur wenig gießen und düngen.
    Blüte/Ernte:
    Ab Juni bis Oktober.
    Tipp:
    Eine niedrig und kompakt wachsende Kapuzinerkresse mit kräftig rosaroten, teilweise halbgefüllten Blüten. Ideal für Töpfe, Kästen, Ampeln und das Beet. Blüten und Blätter der Kapuzinerkresse sind essbar. Bienenfutter- und Schmetterlingspflanze. Dunkelkeimer, Saattiefe einhalten und bei Vorkultur bis zur Keimung abdecken. Höhe 20-30 cm, einjährig.
  • 0
Nach oben