Search Warenkorb Mein Konto Burgermenu Wunschzettel Close Small GP_Navi_Neuheiten GP_Navi_Ratgeber GP_Navi_Sale GP_Navi_Inspiration GP_edit Neu Sale Pötschke Benefits GP Heart ADS GP Share ADS GP Social FB GP Social Mail GP Social SMS GP Social WhatsApp Produktinformation Lieferung Pflegetipps Bewertung GP_Download GP_Filter GP_Heart Orange Border GP_Checkmark_s Pflanzenbestellung pötschke.de Bestellschein Pötschke Benefit Blume Facebook Instagram Youtube

Bitte melden Sie sich an, um den Wunschzettel nutzen zu können

Jetzt anmelden

Gärtner Pötschkes Säulen-Amberbaum

  • Mit schlankem, säulenartigem Wuchs
  • Mit leuchtend orange-roter Herbstfärbung
  • Perfekt für Vorgärten und kleine Gärten
Artikelnummer: 361224
19,99 €

lieferbar
Preise inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
  • Produktinformationen
    Gärtner Pötschkes Säulen-Amberbaum

    Der strahlende Star in Ihrem Garten.

    Ein wahrlich leuchtendes Beispiel für die Gartengestaltung ist Gärtner Pötschkes Säulen-Amberbaum: Sein säulenartiger, schlanker Wuchs von nur etwa 1 m Breite bei circa 3 bis 4 m Höhe macht ihn zu einem begehrten Baum z.B. für den Vorgarten oder kleinere Gärten. Dort können Sie „hautnah“ das ahornähnliche Laub und eine der effektvollsten, leuchtend orange-roten Herbstfärbungen bestaunen, dazu eine interessante Rinde mit Korkleisten.
    Hinweis zur Pflanzenbestellung

    Bitte beachten Sie, dass Pflanzen sich individuell entwickeln und daher in Größe, Form oder Farbe von unseren Produktabbildungen abweichen können. Außerdem befinden sie sich je nach Jahreszeit in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und werden z.B. unbelaubt, knospig oder fachgerecht zurückgeschnitten versandt. Schließlich möchten wir als Pflanzenexperte, dass Sie nach dem Einpflanzen in Ihrem Garten in den vollen Genuss der ganzen Blüten- bzw. Pflanzenpracht kommen. Dazu braucht es dann nur noch ein wenig Geduld, Licht und Wasser!

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Liquidambar styraciflua
    • Farbe: grün
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Blütezeit: April–Mai
    • Pflanzzeit: Januar–Dezember
    • Pflanzabstand: 100–150 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 300–400 cm
    • Liefergröße: ca. 30 cm
    • Lieferform: Getopfte Pflanze
  • 0
  • Pflegetipps
    Pflanz- & Pflegeanleitung
    Familie: Zaubernussgewächse (Hamamelidaceae)

    Herkunft: Nord-Amerika. Er wächst dort natürlich in Flusstälern und an feuchten Berghängen.

    Beschreibung: In seiner Heimat kann der Amberbaum eine stattliche Größe von bis zu 40 m erreichen – bei uns in Europa immer noch 10–20 m. Aber selbst das ist für die meisten unserer Gärten noch zu groß. Mit einer Wuchshöhe von nur etwa 3–4 m und einer Breite von maximal 1 m findet Gärtner Pötschkes Säulen-Amberbaum nun endlich auch im kleinsten Garten Platz. Neben dem schlanken, „säulenförmigen“ Wuchs ist es vor allem die farbenprächtige Herbstfärbung, für welche der Amberbaum bekannt ist. Ab September beginnen sich seine ahornähnlichen, meist 5–7 lappigen Blätter zu verfärben. Dabei nehmen sie ihre langandauernde, feurige Färbung in allen Tönen der herbstlichen Farbpalette an. Im April/Mai erscheinen die Blüten – die weiblichen Blüten als Kugeln an hängenden Stielen, die männlichen Blüten als grüne aufrechte Ähren. Die kugeligen, langgestielten Früchte haften lange an der Pflanze. Zusammen mit den im Alter intensiv ausgeprägten Korkleisten bilden sie einen schönen Winteraspekt.

    Verwendung: Gärtner Pötschkes Säulen-Amberbaum findet mit seinem schlanken Wuchscharakter auch in kleinen Gärten oder Vorgärten Platz. Ideal ist die Einzelstellung, aber auch eine Gruppenpflanzung, zum Beispiel als kleine Allee, ist denkbar.

    Standort: Am besten gefällt es dem wärmebedürftigen Amberbaum an einem sonnigen Standort. Dort entwickelt sich seine Herbstfärbung auch am schönsten. Er liebt es windgeschützt, was den Vorteil hat, dass seine bunten Blätter im Herbst länger am Baum haften. Ein frischer, leicht feuchter und kalkarmer Boden, der lehmig bis sandig ist, entspricht seinen Ansprüchen. Staunässe und Bodenverdichtungen gegenüber reagiert er empfindlich – wählen Sie deshalb möglichst einen freistehenden Platz, der sich nicht in Weges- oder Sitzplatznähe befindet.

    Pflege: Am wichtigsten ist es zu verhindern, dass die Erde in den heißen Sommermonaten nicht völlig austrocknet. Schnittmaßnahmen fallen in der Regel nicht an, da sich der Amberbaum ohne Schnitt am schönsten entwickelt. In sehr kalten Wintern können vereinzelte Triebe abfrieren, diese können dann im Frühjahr entfernt werden. Die Pflanze ist gut winterhart – nur junge Bäume sind mitunter noch etwas frostempfindlich, so dass bei ihnen ein leichter Winterschutz zu empfehlen ist. Im Frühjahr unterstützt eine Gabe von Gärtner Pötschkes Pflanzenfutter® für den Ziergarten Austrieb und Wachstum. Eine zu starke Düngung kann jedoch die Intensität der Herbstfärbung beeinträchtigen.
  • Bewertungen

    Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

  • 0
Fachversand seit 1912
Beste Gärtnerqualität
Anwuchs- & Blühgarantie
Sichere Verpackung
Nach oben