Search Warenkorb Mein Konto Burgermenu Wunschzettel Close Small GP_Navi_Neuheiten GP_Navi_Ratgeber GP_Navi_Sale GP_Navi_Inspiration GP_edit Neu Sale Pötschke Benefits GP Heart ADS GP Share ADS GP Social FB GP Social Mail GP Social SMS GP Social WhatsApp Produktinformation Lieferung Pflegetipps Bewertung GP_Download GP_Filter GP_Heart Orange Border GP_Checkmark_s Pflanzenbestellung pötschke.de Bestellschein Pötschke Benefit Blume Facebook Instagram Youtube

Bitte melden Sie sich an, um den Wunschzettel nutzen zu können

Jetzt anmelden

Eis-Eukalyptus Azura

  • Mit aromatischem Duft
  • Silbrig-blaugrün leuchtende Blätter
  • Frostsicher bis bis –15 °C
Artikelnummer: 372172
17,99 €

lieferbar
Preise inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
  • Produktinformationen
    Eis-Eukalyptus Azura

    Keine Frostbeule.

    Dieser immergrüne Eis-Eukalyptus ist ziemlich hart im Nehmen und hält Temperaturen bis -15 °C aus, dazu verwöhnt er mit silbrig-blaugrün leuchtenden Blättern in rundlicher Form. Er betört mit aromatischen Düften und die in den Blättern eingelagerten ätherischen Öle halten Schädlinge fern. Azura bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte.
    Hinweis zur Pflanzenbestellung

    Bitte beachten Sie, dass Pflanzen sich individuell entwickeln und daher in Größe, Form oder Farbe von unseren Produktabbildungen abweichen können. Außerdem befinden sie sich je nach Jahreszeit in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und werden z.B. unbelaubt, knospig oder fachgerecht zurückgeschnitten versandt. Schließlich möchten wir als Pflanzenexperte, dass Sie nach dem Einpflanzen in Ihrem Garten in den vollen Genuss der ganzen Blüten- bzw. Pflanzenpracht kommen. Dazu braucht es dann nur noch ein wenig Geduld, Licht und Wasser!

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Eucalyptus gunnii
    • Farbe: blau
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Pflanzzeit: Januar–Dezember
    • Pflanzabstand: 100–150 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 200–300 cm
    • Immergrün ja
    • Topfkultur ja
    • Liefergröße: 30/40 cm
    • Lieferform: getopft (Container)
  • 0
  • Pflegetipps
    Pflanz- & Pflegeanleitung
    Familie: Myrtengewächse (Myrtaceae)

    Herkunft: Australien

    Beschreibung: Am Naturstandort werden Eukalyptus-Bäume stattliche 20–30 Meter groß. Der kompakt und gut verzweigt wachsende Eis-Eukalyptus Azura bleibt mit einer Wuchshöhe von circa 2,5 Metern dagegen vergleichsweise klein. Zudem ist er ist ziemlich hart im Nehmen und hält Temperaturen von bis zu –15 °C aus. Somit ist er vielseitig verwendbar und kann sowohl im Kübel auf der Terrasse und dem Balkon als auch ausgepflanzt im Garten seinen Platz finden. Das immergrüne, silbrig-blaugrüne Laub in rundlicher Form verströmt dabei den typischen und allseits geschätzten Eukalyptus-Duft.

    Standort: An einem sonnigen bis halbschattigen, warmen und (wind)geschützten Standort fühlen sich Eukalyptus-Bäume am wohlsten. Der Eis-Eukalyptus Azura bevorzugt einen feuchten sowie sauer bis schwach sauer reagierenden Boden. Für die Topfkultur empfiehlt sich gute Blumen- oder Kübelpflanzenerde.

    Pflege: Während des Sommers regelmäßig gießen und den Boden mäßig feucht halten. Ballentrockenheit ist dabei genauso zu vermeiden wie Staunässe. Denn ausgetrocknete Pflanzen erholen sich oft nicht mehr. Zudem ist es wichtig, kalkfreies Wasser zu verwenden. Auch das Substrat sollte nicht zu kalkhaltig sein. Eukalyptus stammen aus Gebieten mit nährstoffarmen Böden. Daher müssen sie vom Frühjahr bis zum Spätsommer nur in geringer Konzentration gedüngt werden. Am besten verwendet man dazu im Frühjahr einen Langzeitdünger, zum Beispiel Gärtner Pötschkes Pflanzenfutter® für den Ziergarten. Eukalyptus ist sehr schnittverträglich. Junge Pflanzen verzweigen sich durch ein regelmäßiges Stutzen im Frühjahr gut. Ansonsten ist ein regelmäßiger Schnitt nicht unbedingt notwendig, es sei denn, man möchte Blätter und Zweige für floristische Zwecke (z.B. als Schnittgrün) oder kosmetische Anwendungen (z.B. als Badezusatz) ernten. Bei älteren, formierten Pflanzen genügt es, nach Bedarf auszulichten oder zurück-zuschneiden, zum Beispiel wenn der Eukalyptus zu groß geworden ist. Dann kann er im Spätwinter auf das gewünschte Maß zurückgesetzt werden.

    Winterschutz bei Kübelpflanzen: Ziergehölze sind als Kübelpflanzen durch gefrorenen Boden stärker belastet als ausgepflanzte Exemplare. Da bei ihnen der Frost von allen Seiten angreifen kann, gefriert der Ballen wesentlich schneller. Um Schäden vorzubeugen, sollten winterharte Kübelpflanzen auf jeden Fall geschützt werden. So kann zum Beispiel der Kübel in mehrere Lagen Noppenfolie oder Kokosfasermatte eingewickelt werden und die Bodenoberfläche mit Laub oder Tannenzweigen bedeckt werden.
  • Bewertungen

    Eine Bewertung abgeben

    Um eine Bewertung abzugeben, melden Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto an.
    Kundenrezensionen
    Von Kathleen am 22.08.2017
    Eine wunderschöne Pflanze die auch noch rasend schnell wächst. Wir haben sie in Frühjahr bekommen und jetzt ist sie schon mehr als doppelt so groß und breit. Im Winter kommt sie auf unseren Balkon da wir den endgültigen Platz zum Auspflanzen mich nicht gefunden haben. Wir ein gespannt wie sie den Winter überlebt?
    Von Wolfgang am 10.06.2017
    Wircklich schöne Planze. Bei weitem zwar nicht so blau wie auf dem Foto dargestellt, ehe grün-grau aber macht sich prima auf dem Balkon. Auf den aromatischen Duft warte ich bislang noch.
  • 0
Fachversand seit 1912
Beste Gärtnerqualität
Anwuchs- & Blühgarantie
Sichere Verpackung
Nach oben