Search Warenkorb Mein Konto Burgermenu Wunschzettel Close Small GP_Navi_Neuheiten GP_Navi_Ratgeber GP_Navi_Sale GP_Navi_Inspiration GP_edit Neu Sale Pötschke Benefits GP Heart ADS GP Share ADS GP Social FB GP Social Mail GP Social SMS GP Social WhatsApp Produktinformation Lieferung Pflegetipps Bewertung GP_Download GP_Filter GP_Heart Orange Border GP_Checkmark_s Pflanzenbestellung Bestellschein Pötschke Benefit Blume Facebook Instagram Youtube Pinterest Truck

Bitte melden Sie sich an, um den Wunschzettel nutzen zu können

Jetzt anmelden

Salbei Marcus®, im ca. 9 cm-Topf

  • Mit dunkellila Blüten
  • Niedrig wachsende Sorte
  • Blüten von Mai bis September
Artikelnummer: 391894
1 Stück
2,99 € 3,99 €
Sie sparen je 1,00 €
Ab 3 Stück je
2,49 €
Sie sparen je 1,50 €
2,99 € 3,99 € Sie sparen je 1,00 €
-25 %

nicht bestellbar
Preise inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
  • Produktinformationen
    Salbei Marcus®, im ca. 9 cm-Topf

    Marcus® überzeugt mit besseren Eigenschaften.

    Von Mai bis zum September taucht Salbei Marcus® Ihre Beete in ein tiefes Lila. Als kleine Gruppe gepflanzt zieht diese extrem niedrigwachsende Sorte alle Blicke auf sich. Neu ist der sehr kompakte Wuchscharakter, der die Pflanzen nicht mehr auseinanderfallen lässt! Ein Rückschnitt nach der ersten Blüte ergibt immer einen kräftigen zweiten Flor.
    Der Grüne Ratgeber
    Passende Ratgeber zu diesem Produkt:
    Hinweis zur Pflanzenbestellung

    Bitte beachten Sie, dass Pflanzen sich individuell entwickeln und daher in Größe, Form oder Farbe von unseren Produktabbildungen abweichen können. Außerdem befinden sie sich je nach Jahreszeit in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und werden z.B. unbelaubt, knospig oder fachgerecht zurückgeschnitten versandt. Schließlich möchten wir als Pflanzenexperte, dass Sie nach dem Einpflanzen in Ihrem Garten in den vollen Genuss der ganzen Blüten- bzw. Pflanzenpracht kommen. Dazu braucht es dann nur noch ein wenig Geduld, Licht und Wasser!

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Salvia nemorosa
    • Farbe: violett
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Blütezeit: Mai–September
    • Pflanzzeit: Januar–Dezember
    • Pflanzabstand: 20–30 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 30–55 cm
    • Schmetterlingspflanze ja
    • Bienenfutterpflanze ja
    • Liefergröße: im ca. 9 cm-Topf
    • Lieferform: Getopfte Pflanze
  • 0
  • Pflegetipps
    Pflanz- & Pflegeanleitung
    Familie: Lippenblütler (Lamiaceae)

    Heimat: Die Art ist von Mitteleuropa bis Sibirien verbreitet.

    Beschreibung: Die Sorte `Marcus´ bleibt mit einer Höhe von ca. 30 cm sehr kompakt und fällt nicht auseinander. Die blassgrünen, ovalen Blätter haben einen herben, leicht harzigen Duft. Von Mai bis September erscheinen die leuchtend violettblauen Blüten.

    Standort: Der Standort sollte sonnig und warm sein, der Boden gut durchlässig und nicht zur Vernässung neigend. In den Sommermonaten braucht die Pflanze allerdings ausreichend Wasser, besonders wenn sie im Kübel wächst. Ansonsten stellt der Salbei keine besonderen Ansprüche.

    Winterschutz. In Gegenden mit kalten Wintern empfiehlt es sich, ausgepflanzte Exemplare im Winter mit Tannenzweigen o.ä. vor strengem Frost zu schützen. Kübelpflanzen sind durch gefrorenen Boden stärker belastet als ausgepflanzte Exemplare. Da bei Kübelpflanzen der Frost von allen Seiten angreifen kann, gefriert der Ballen wesentlich schneller. Außerdem reagieren die Wurzeln meist empfindlicher auf Minusgrade als die oberirdischen Sprosse. Um Frostschäden vorzubeugen, sollten winterharte Kübelpflanzen auf jeden Fall geschützt werden. Zum Beispiel kann man schon vor der Bepflanzung den Kübel von innen mit 1-2 cm dicken Styroporplatten isolieren.

    Während der Frostperiode empfehlen sich folgende Maßnahmen:
    • Den Kübel in mehrere Lagen Noppenfolie oder Kokosfasermatte einwickeln.
    • Oder ihn in einen größeren Behälter stellen und den Zwischenraum mit Laub, Stroh, Rindenmulch o.a. füllen.
    • Den Kübel eventuell im Boden einsenken (dies empfiehlt sich z.B. bei Bambus).
    • Zusätzlich sollte die Bodenoberfläche etwa 10 cm mit Laub bedeckt sein oder mit Tannenzweigen o.ä. geschützt werden.
    • An frostfreien Tagen sollte gegossen werden.
    • Das Abzugsloch muss immer frei gehalten werden, damit keine Staunässe entsteht.
    • Die Pflanzen sollten möglichst windgeschützt stehen.

    Schnitt: Es empfiehlt sich, jüngere Pflanzen zur besseren Verzweigung ein- bis zweimal zu stutzen. Ein Rückschnitt nach der ersten Blüte ergibt einen kräftigen zweiten Flor.
  • 0
  • 0
Empfehlungen & Varianten
Fachversand seit 1912
Beste Gärtnerqualität
Anwuchs- & Blühgarantie
Sichere Verpackung
Nach oben