Konstantiner Apfelquitte, 2-jährig

Artikelnummer: 202952
  • Seit der Antike bekannte Sorte
  • Hocharomatische Früchte
  • XXL-Früchte

  • € 34,95
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Konstantiner Apfelquitte, 2-jährig

    Eine köstliche Zeitkapsel.

    Tradition ist wichtig, um die guten Dinge weiterzugeben. So auch die Apfel-Quitte Konstantinopel, eine sehr alte Sorte, die sich mit ihrem hocharomatischen Geschmack bewährt hat. Bereits in der Antike wusste man sie zu schätzen, ihren Ursprung hat sie allerdings in Asien. Die große Gelbe ist nicht nur köstlich, sondern auch robust und zudem leicht zu pflegen. Früh beglückt sie mit regelmäßig hohen Erträgen, also mit großen apfelförmigen, leuchtendgelben Früchten, die ein intensives Aroma besitzen. Ob als Gelee oder Marmelade, sie versorgt Sie mit zahlreichen Vitaminen und Mineralien. Im Mai blüht sie weißrosa auf. Pflückreife: Oktober. Genussreife: Oktober - Dezember.

    Hinweis: Dieser Artikel wird direkt vom Hersteller aus geliefert. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass er nur an Lieferadressen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland versendet werden kann.

    Information:
    Pflückreife: Wenn sich der Stiel leicht vom Zweig lösen lässt.
    Genussreife: Wenn die Frucht ihr volles Aroma erreicht hat.

    Wichtig! Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

    Lieferung direkt vom Hersteller
    Dieser Artikel wird direkt vom Hersteller aus geliefert. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass er nur an Lieferadressen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland versendet werden kann.


    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Cydonia oblonga
    • Farbe: gelb
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Pflanzzeit: Januar–Dezember
    • Pflanzabstand: 300–400 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 300–400 cm
    • Bienenfutterpflanze ja
    • Liefergröße: zweijährige Veredelung
    • Lieferform: Obstgehölz, getopft (Container)
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • 0
  • 0
Nach oben