Steckzwiebel Alpha

Artikelnummer: 60109
  • Frühzwiebel für die allerersten Ernten
  • Sehr schossfest dank aufwendiger Wärmebehandlung
  • Qualitäts-Steckzwiebeln in der Sortierung 12/21 mm

  • € 2,49 (€ 9,96/1kg)
  • € 2,19 (€ 8,76/1kg) Sie sparen je € 0,30
  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Steckzwiebel Alpha

    Mit Alpha früher ernten als andere.

    Sie ist besonders früh und dank einer Wärmebehandlung schossfest und anbausicher. Zusätzlich überzeugt Alpha mit einer für frühe Sorten sehr guten Lagerfähigkeit und mild-würzigem Geschmack. Für mich die beste Frühzwiebel.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Allium cepa
    • Farbe: gelb
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: einjährig
    • Erntezeit: Juli–September
    • Pflanzzeit: März–April
    • Pflanzabstand: 20–30 cm
    • Pflanztiefe: 5–8 cm
    • Liefergröße: Größe 12/21 (= mm Durchmesser)
    • Lieferform: Pflanzgut
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Pflanzung:
    Ab März bis Ende April, dabei so pflanzen, dass die Spitze der Steckzwiebel gerade noch sichtbar ist. Die Zwiebeln sind einer speziellen Wärmebehandlung gegen die Schossneigung unterzogen. Daher bis zur Pflanzung unbedingt luftig und warm lagern.
    Abstand:
    20-30 x 8-10 cm.
    Ansprüche:
    Sonniger Platz mit lockerem, gutem und tiefgründigem Gartenboden. Nur wenig gießen und düngen.
    Blüte/Ernte:
    Ab Mitte Juli bis September, Erntebeginn sobald sich die Zwiebelschlotten (Laub) gelb verfärben. Dann das Gießen ganz einstellen und bei trockenem und sonnigem Wetter ernten und die Zwiebeln nach der Ernte noch einige Tage im Beet nachtrocknen lassen.
    Tipp:
    Die Steckzwiebel Alpha hat eine sehr gute Lagerfähigkeit. Nach dem Nachtrocknen auf dem Beet die Zwiebeln vorsichtig von anhaftender Erde befreien, einlagig in Kisten schichten und diese an einem dunklen, trockenen sowie gut belüfteten Ort noch einige Wochen weiter trocknen lassen. Danach am besten in Netzen oder zu Zöpfen geflochten an einem kühlen und dunklen Platz lagern.
  • 0
Nach oben