Sonnenwurzel Helianthi

(0) | Alle Artikelinfos
Artikelnummer: 60085
  • Roh oder gekocht ein delikates Knollen-Gemüse
  • Gesund, bekömmlich und ideal für Diabetiker
  • Kräftiges, wuchsstarkes Pflanzgut in I. Größe

  • € 8,95
  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Sonnenwurzel Helianthi

    Sonnenwurzel Helianthi ist die Kartoffel der Indianer.

    Sie stammt aus Kanada und ist ein naher Verwandter des bekannten Topinamburs. Ebenso wie dieser ist sie einfach im Anbau. Die Knollen sind sowohl roh (z.B. über Salat geraspelt) als auch gekocht (wie Kartoffeln zubereitet) ein echter Genuss! Ihr sehr feiner Geschmack erinnert an Schwarzwurzeln oder auch Topinambur. Da die Knollen viel Inulin enthalten, sind sie gesund und auch für Diabetiker bekömmlich.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Helianthus strumosus
    • Farbe: beige
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Erntezeit: Oktober–Dezember
    • Pflanzzeit: März–April
    • Pflanzabstand: 45–50 cm
    • Pflanztiefe: 8–10 cm
    • Liefergröße: I. Größe
    • Lieferform: Pflanzgut
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Pflanzung:
    Ab Mitte März bis Ende April, die Knollen dabei ca. 10 cm tief pflanzen. Die Knollen möglichst rasch nach Erhalt pflanzen oder bis zur Pflanzung in leicht angefeuchteter Erde oder Sand kühl lagern.
    Abstand:
    80 x 50 cm.
    Ansprüche:
    Sonniger Platz mit lockerem, tiefgründigem Gartenboden. Im Sommer regelmäßig gießen, nur wenig düngen.
    Blüte/Ernte:
    Ab Ende Oktober bis Dezember. Erntebeginn sobald das Laub abzusterben beginnt. Falls sich an der Pflanzstelle keine Helianthi in den Folgejahren entwickeln soll, unbedingt gründlich alle Knollen ernten.
    Tipp:
    Nach dem Austrieb mehrfach den Boden um die Pflanzen herum anhäufeln. Die Knollen sind nur begrenzt lagerfähig, Helianthi können aber auch bis zum Frühjahr bei frostfreien Wetter nach Bedarf geerntet werden.
  • 0
Nach oben