Meerrettich

Artikelnummer: 60030
  • Die scharfe Wurzel zum Würzen und heilen
  • Sehr gut lagerfähig
  • Gesunde, wüchsige Fechser in bester Qualität

  • € 6,95
  • € 5,95 Sie sparen je € 1,00
  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Meerrettich

    Gesunde Würzwurzel für besonderen Pfiff.

    Frisch gerieben ist Meerrettich nicht wegzudenken bei Tafelspitz aber ebenso bei vielen anderen Fleisch- oder Fischgerichten. Auch Soßen und Suppen verleiht er Würze. Zusätzlich hilft die Schärfe bei Erkältung, Infektionen und regt den Stoffwechsel an. Er fördert die Verdauung und hilft, Hustenreiz zu mildern. In Sandkisten oder - in feuchte Küchentücher gewickelt - im Kühlschrank sind die Wurzeln wochenlang haltbar.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Armoracia rusticana
    • Farbe: beige
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Erntezeit: Oktober–November
    • Pflanzzeit: März–April
    • Pflanzabstand: 40–50 cm
    • Pflanztiefe: 5–15 cm
    • Liefergröße: I. Größe
    • Lieferform: Pflanzgut
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Pflanzung:
    Ab März bis Ende April, dabei die Fechser leicht schräg pflanzen. Das Kopfende sollte ca. 5 cm und das Wurzelende ca. 15 cm mit Erde bedeckt sein. Anschließend die Erde gut andrücken. Vor der Pflanzung die Fechser mit einem Lappen kräftig abreiben, um unerwünschte Seitenknospen zu entfernen. Die Fechser bis zur Pflanzung luftig und kühl lagern.
    Abstand:
    60 x 50 cm.
    Ansprüche:
    Sonniger bis halbschattiger Platz mit tiefgründigem, humosem und stets feuchtem Gartenboden. Regelmäßig gießen und düngen.
    Blüte/Ernte:
    Ab Oktober bis November. Die Ernte beginnt, sobald die Blätter absterben. Falls sich an der Pflanzstelle kein Meerrettich in den Folgejahren entwickeln soll, unbedingt gründlich alle Wurzelteile ernten.
    Tipp:
    Um möglichst dicke Wurzeln ernten zu können, legt man 2-3 mal im Sommer vorsichtig die Wurzel frei und bricht alle kleinen Seitenwurzeln und Triebe aus und läßt nur den stärksten Wurzeltrieb weiter wachsen. Meerrettich läßt sich in Kisten mit angefeuchtetem Sand kühl und dunkel einige Wochen lagern.
  • 0
Nach oben