Search Warenkorb Mein Konto Burgermenu Wunschzettel Close Small GP_Navi_Neuheiten GP_Navi_Ratgeber GP_Navi_Sale GP_Navi_Inspiration GP_edit Neu Sale Pötschke Benefits GP Heart ADS GP Share ADS GP Social FB GP Social Mail GP Social SMS GP Social WhatsApp Produktinformation Lieferung Pflegetipps Bewertung GP_Download GP_Filter GP_Heart Orange Border GP_Checkmark_s Pflanzenbestellung Bestellschein Pötschke Benefit Blume Facebook Instagram Youtube

Bitte melden Sie sich an, um den Wunschzettel nutzen zu können

Jetzt anmelden

Josta-Beere

  • Schwarze Johannisbeeren- & Stachelbeeren-Kreuzung
  • Robust und widerstandfähig
  • Mit viel Vitamin C
Artikelnummer: 431054
12,99 €

zur Zeit leider ausverkauft
Preise inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
  • Produktinformationen
    Josta-Beere

    Nur die besten Eigenschaften.

    Josta-Beeren sind – der Name deutet es bereits an – eine Kreuzung aus Schwarzer Johannisbeere und Stachelbeere. Die robuste und widerstandsfähige Sorte besitzt einen sehr hohen Vitamin C-Gehalt und vereint auch ansonsten nur das Beste aus den Ursprungsbeeren: Die an großen Rispen wachsenden Früchte schmecken angenehm süß, haben aber auch einen erfrischenden Säuregehalt.
    Sie wachsen an einem stachellosen Strauch und besitzen eine glatte Haut ohne Härchen.
    Die Josta-Beere ist auch als fruchtende Hecke einsetzbar. In Marmeladen oder Gelees sorgen sie für das gewisse Etwas.
    Reifezeit: Juli bis August.
    Der Grüne Ratgeber
    Passende Ratgeber zu diesem Produkt:
    Hinweis zur Pflanzenbestellung

    Bitte beachten Sie, dass Pflanzen sich individuell entwickeln und daher in Größe, Form oder Farbe von unseren Produktabbildungen abweichen können. Außerdem befinden sie sich je nach Jahreszeit in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und werden z.B. unbelaubt, knospig oder fachgerecht zurückgeschnitten versandt. Schließlich möchten wir als Pflanzenexperte, dass Sie nach dem Einpflanzen in Ihrem Garten in den vollen Genuss der ganzen Blüten- bzw. Pflanzenpracht kommen. Dazu braucht es dann nur noch ein wenig Geduld, Licht und Wasser!

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Ribes x nidigrolaria
    • Farbe: schwarz
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Erntezeit: Juli–August
    • Pflanzzeit: Januar–Dezember
    • Pflanzabstand: 200–300 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 150–200 cm
    • Liefergröße: Buschobst im Container
    • Lieferform: Getopfte Pflanze
    • Befruchtersorten: selbstfruchtbar, zusätzliche Sorten sichern den Ertrag
  • 0
  • Pflegetipps
    Pflanz- & Pflegeanleitung
    Familie: Stachelbeergewächse (Grossulariaceae)

    Herkunft: Josta-Beeren sind eine Kreuzung aus Stachelbeere und Schwarzer Johannisbeere.

    Eigenschaften: Die Sträucher sind sehr wüchsig und werden bis 180 cm hoch und 150-250 cm breit. Der Jahreszuwachs beträgt etwa 30-50 cm. Zudem sind Josta-Beeren sehr robust und widerstandsfähig gegen Mehltau, Blattfallkrankheit und Gallmilben. Die Triebe haben keine Dornen. Die schwarzen Beeren wachsen in Trauben und ähneln in Geschmack und Form den Schwarzen Johannisbeeren, schmecken jedoch weniger herb. Sie werden so groß wie kleine Stachelbeeren und haben einen sehr hohen Vitamin-C-Gehalt. Die Erntezeit ist witterungsbedingt ab Mitte Juli bis August. Man kann die Früchte frisch verzehren, tiefgefrieren oder zu Marmelade, Saft u.v.m. verarbeiten. Josta-Beeren sind selbstfruchtbar.

    Standort: Damit sie gut gedeihen, benötigen Josta-Beeren einen humosen Boden mit einem guten Wasserabzug. Schwere, verdichtete und nasse Böden müssen mit entsprechenden Maßnahmen (z.B. Sand, Kompost) verbessert werden. Trockenheit mögen sie ebenfalls nicht. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig und windgeschützt sein. Da der Strauch sehr breit wird, empfiehlt sich ein Pflanzabstand von 2 m.

    Pflege: Ein mehrmaliges Mulchen (Abdecken des Bodens mit z.B. Stroh, Gras-/Rasenschnitt, Holzhäcksel usw.) fördert die Humusbildung und hält den Boden gleichmäßig feucht. Eine ausgewogene Düngung wirkt sich vorteilhaft auf die Festigkeit der Triebe und das Aroma der Früchte aus. Gärtner Pötschkes Pflanzenfutter für Beerenobst ist speziell auf die Nährstoffansprüche dieser Obstgruppe zusammengestellt. Im zeitigen Frühjahr sind Josta-Beeren dankbar für eine mäßige Kompostgabe.

    Schnitt: Die Josta-Beere fruchtet an ein- und mehrjährigen Trieben. Am mehrjährigen Holz bildet sie leicht Kurztriebe. Ab dem dritten Standjahr beginnt man damit, die Sträucher nach der Ernte mäßig auszulichten. Neben bodennahen und überhängenden Triebe entfernt man sehr starke Zweige oder solche, die älter als 6 Jahre sind. Der Strauch sollte aus 8-12 Gerüstästen aufgebaut sein, an dem sie gleichmäßig verteilt sind.
  • Bewertungen

    Eine Bewertung abgeben

    Um eine Bewertung abzugeben, melden Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto an.
    Kundenrezensionen
    Am 18.09.2012
    Schöne Pflanze - Die Pflanze ist sehr gut bei mir angekommen und sehr schön angewachsen. Hat gesunde Blätter und Äste. Hoffe darauf vielleicht nächsten Sommer die ersten Beeren ernten zu können. Gerne wieder!
    Am 24.05.2010
    Robust und kraeftiger Wuchs - Habe sie seit letztem Herbst. Den extremen Winter haben sie super ueberstanden. Jetzt wachsen sie schnell und sehr kraeftig auf meiner Terrasse in Toepfen. Freue mich auf eine hoffentlich leckere und feie Ernte. :)
  • 0
Empfehlungen & Varianten
Fachversand seit 1912
Beste Gärtnerqualität
Anwuchs- & Blühgarantie
Sichere Verpackung
Das könnte Ihnen auch gefallen
  • Maulbeerstrauch Mojo Berry
    Maulbeerstrauch Mojo Berry
    14,99 €
    lieferbar
  • Maulbeerbaum Mulle®
    Maulbeerbaum Mulle®
    14,99 €
    lieferbar
  • Gärtner Pötschkes Schwarze Johannisbeere, Hochstamm
    Gärtner Pötschkes Schwarze Johannisbeere, Hochstamm
    16,99 €
    bestellbar
Nach oben