Tomatendach Tommy inkl. Rahmen und Bodenanker, verlängerbar

Artikelnummer: 281975
  • Schutz vor Regen und Hagel
  • Mit Polycarbonat-Dach
  • Teleskopsystem zum "Mitwachsen"
  • Mit kräftigen Bodenankern
  • Länge 197 cm, Breite 105 cm, Höhe 196 cm

  • € 119,99
Lieferung im Februar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Tomatendach Tommy inkl. Rahmen und Bodenanker, verlängerbar

    Gut geschützt unter der Haube!

    Gut geschützt unter der Haube! In feuchten Sommermonaten sind Tomaten besonders anfällig für Braunfäule, die gefürchtete Pilzkrankheit, die Ihre Tomatenernte stark reduzieren kann. Doch dieses Tomatendach schützt Ihre Tomaten vor Regen und Hagel und sorgt daher für frühe und reiche Ernten.

    Die Stand-/Teleskoprohre sowie die Dachträger sind extrem stabil aus galvanisiertem, rostfreiem Stahl und trotzen dank kräftiger Bodenanker Wind und Wetter. Dem Polycarbonatdach aus 4 mm starken Hohlkammerplatten macht weder Regen noch Hagel etwas aus, denn es ist nahezu unzerbrechlich. Durch das Teleskopsystem wächst das Tomatendach mit Ihren Tomatenpflanzen praktisch mit und lässt sich von 125 auf 196 cm Höhe stufenlos justieren. Bequem und flexibel beliebig verlängerbar.
    Länge 197 cm, Breite 105 cm, Höhe 196 cm.

    Artikeleigenschaften:
    • Maße (L x B x H): 197 cm x 105 cm x 196 cm
    • Farbe: transparent
    • Material: Polycarbonat
    • Form: halbrund
    • Sonstige Eigenschaften: bruchsicher
  • Bewertungen

    Eine Bewertung abgeben

    Um eine Bewertung abzugeben, melden Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto an.
    Kundenrezensionen
    Von Anne am 04.06.2018
    Ich habe zwei Tommy-Tomatendächer gekauft und gestern aufgebaut. Die beim Aufbau des ersten Daches, wobei ich der beiliegenden Aufbaubeschreibung gefolgt bin, gemachten Erfahrungen halfen sehr beim Aufbau des zweiten, bei dem ich die Anleitung beiseite ließ und dem gesunden Menschenverstand folgte. Kurz gesagt mein Tipps: Baue zuerst die beiden Bodenständer samt Erdspieß vollständig zusammen (Teile 7591, 7590 und 7347) und klopfe sie an der vorgesehenen Stelle in den Boden. (Ich musste dabei leider eine Tomate verpflanzen, da mein Beet schon bestückt war; aber sie hat es verkraftet.) Baut dann zu zweit das Dach samt Ständer; führe in die Nut der Dachständerstange bereits die zwei Schrauben (411) samt Flügelschraube, locker zusammengeschraubt, ein (entspricht Anleitung Seite 11a und b), das erleichtert danach die Befestigung an den Bodenteilen, in die der Dachständer lediglich eingeführt und befestigt werden muss. Hilfreich ist auch ein Sprühstoß WD40 an die Innenseiten des Bodenständers. Rest ist einfach. Das Dach schaut gut aus; zur Bewährung in einem Regensturm haben wir aber dem kurzen Bodenspieß nicht wirklich vertraut, sondern noch rechts und links zwei große Heringe mit Drahtspannung zur Dachsparre in die Erde eingeklopft.
    Nächstes Jahr will ich die Bodenständer bereits ins Beet setzen, bevor ich die Tomaten pflanze. Das Dach braucht man ja erst später, sobald die Früchte ansetzen.
  • 0
  • 0
Nach oben