Search Warenkorb Mein Konto Burgermenu Wunschzettel Close Small GP_Navi_Neuheiten GP_Navi_Ratgeber GP_Navi_Sale GP_Navi_Inspiration GP_edit Neu Sale Pötschke Benefits GP Heart ADS GP Share ADS GP Social FB GP Social Mail GP Social SMS GP Social WhatsApp Produktinformation Lieferung Pflegetipps Bewertung GP_Download GP_Filter GP_Heart Orange Border GP_Checkmark_s Pflanzenbestellung pötschke.de Bestellschein Pötschke Benefit Blume Facebook Instagram Youtube

Bitte melden Sie sich an, um den Wunschzettel nutzen zu können

Jetzt anmelden

Pfingstrose Bartzella

  • Riesige, halbgefüllte sonnengelbe Pfingstrosenblüten
  • Bis zu 50 duftende Blüten an einer Pflanze
  • Langlebig und robuste Sorte
  • Perfekt für den Schnitt, im Beet und Kübel
Artikelnummer: 212455
8,99 €

bestellbar
lieferbar: Sep – Dez
Preise inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
  • Produktinformationen
    Pfingstrose Bartzella

    Jetzt geht in Ihrem Garten die Sonne auf!

    Riesig, gefüllt, duftend, leuchtend sonnengelb – die Blüten der Pfingstrose Bartzella sind einfach umwerfend! Mindestens 6 Wochen zeigen sich bis zu 50 Blüten an einer Pflanze. Bei Bartzella handelt es sich um eine Itoh-Pfingstrosen-Hybride, eine Kreuzung zwischen Stauden- und Strauchpfingstrose, die sich durch besondere Langlebigkeit und Robustheit auszeichnet. Ihr hoher Zierwert kommt im Beet und Kübel, aber auch als Schnittblume in der Vase gleichermaßen zur Geltung.

    Der Grüne Ratgeber

    Passende Ratgeber zu diesem Produkt:

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Paeonia Itoh-Hybride
    • Farbe: gelb
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Blütezeit: Mai–Juni
    • Pflanzzeit: Oktober–Mai
    • Pflanzabstand: 40–50 cm
    • Pflanztiefe: 3–5 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 80–90 cm
    • Duftend ja
    • Schnittblume ja
    • Schmetterlingspflanze ja
    • Bienenfutterpflanze ja
    • Topfkultur ja
    • Anti-Schnecken ja
    • Liefergröße: 3/5 Augen
    • Lieferform: Blumenzwiebel
  • 0
  • Pflegetipps
    Pflanzung

    Die Wurzelknollen der Pfingstrosen werden am besten direkt nach Empfang gepflanzt. Beim Einsetzen ist darauf zu achten, die Bodenknospen nicht zu tief in die Erde zu pflanzen. Am besten sind sie knapp, circa drei bis fünf Zentimeter, mit Erde bedeckt.

    Ansonsten die Wurzelknollen bis zur Pflanzung kühl und trocken aufbewahren.

    Ansprüche

    Sonniger bis halbschattiger Platz mit lockerem, gleichmäßig feuchtem jedoch nicht zu stauender Nässe neigendem Gartenboden. Vor dem Pflanzen den Boden spatentief lockern.

    Tipp

    Pfingstrosen, oder Paeonien genannt, sind die wunderschönsten blühenden und duftenden Frühlingsboten. Sie benötigen einige Jahre bis zur vollen Blühfähigkeit, dann können sie jedoch über viele Jahre am gleichen Platz bleiben. Sie sind winterhart, nur in rauen Lagen benötigen sie einen leichten Winterschutz aus Kompost, Laub oder Reisern. Im Frühjahr zum Austrieb und nach der Blüte mit meinem Pflanzenfutter® für Blumenzwiebeln düngen und, bis sich die Blätter im Spät-Sommer einziehen, möglichst ungestört wachsen lassen. Besonders winterliche Staunässe vermeiden, bei schweren und feuchten Böden die Pflanzstelle vor der Pflanzung mit Sand oder Kies verbessern.

    Sie bevorzugen einen tiefgründigen und sandig-lehmigen Boden. Am liebsten in voller Sonne. Der Standort der Pflanze ist überlegt zu wählen. Die Pflanzen sind extrem standorttreu. Sie vertragen das Umpflanzen nicht gut. Auch ohne das regelmäßige Teilen der Wurzeln oder ein Umsetzen der ganzen Paeonien, gedeiht sie zu einem herrlichen Schmuckstück im Garten heran. Ein Rückschnitt empfiehlt sich im Herbst bis Spätherbst. In dieser Zeit zieht sich die Pfingstrose zurück und die oberirdischen Teile sterben ab.

    Hinweis: Bitte Vorsicht bei Kindern und Haustieren, alle Pflanzenteile enthalten giftige Inhaltsstoffe.

  • Bewertungen

    Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

  • 0
Fachversand seit 1912
Beste Gärtnerqualität
Anwuchs- & Blühgarantie
Sichere Verpackung
Nach oben