Mischung Gärtner Pötschkes Gefüllte Crispa-Tulpen

Artikelnummer: 110560
  • Mischung gefüllter Crispa-Tulpen
  • In den schönsten Frühlingsfarben
  • Mit gefransten Blüten

  • € 2,97 Sie sparen € 2,98
  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Mischung Gärtner Pötschkes Gefüllte Crispa-Tulpen

    Eine schöner als die andere.

    Strahlendes Orange-Gelb, Pink, Gelb, Rosa und Weiß – meine Mischung gefüllt blühender Crispa-Tulpen strahlt in den allerschönsten Frühlingsfarben. Strahlen werden auch Sie, wenn Sie ihre dicht gefüllten und ungewöhnlich gefransten Blüten bestaunen!

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Tulipa Double Crispa, gefranst
    • Farbe: bunt
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Blütezeit: Mai–Mai
    • Pflanzzeit: September–November
    • Pflanzabstand: 10–15 cm
    • Pflanztiefe: 10–15 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 30–40 cm
    • Schnittblume ja
    • Topfkultur ja
    • Liefergröße: 11/12 cm
    • Lieferform: Blumenzwiebel
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Pflanzung:
    Tulpen-Zwiebeln können ab dem Spätsommer bis zum Ende des Herbstes ca. 10-15 cm tief gepflanzt werden. Die Zwiebeln bis zur Pflanzung kühl und trocken aufbewahren.
    Ansprüche:
    Sonniger bis halbschattiger Platz mit lockerem, nicht zu stauender Nässe neigendem Gartenboden. Vor dem Pflanzen den Boden spatentief lockern.
    Tipp:
    Crispa-Tulpen mit ihren gefransten Blütenrändern sind edle, im Mai blühende Beet- und Schnitttulpen. Die gefüllt blühenden Crispa-Tulpen gehören zu den außergewöhnlichsten Tulpensorten. Crispa-Tulpen sind winterhart, ihre Blühfreudigkeit lässt aber ab dem zweiten Frühling rasch nach. Deshalb empfehle ich, diese Tulpen lieber jedes Jahr neu zu pflanzen. Tulpen lieber nur alle 3–4 Jahre am gleichen Platz pflanzen, am schönsten wirken sie in kleinen Gruppen zusammengepflanzt. Eine Düngung mit meinem Pflanzenfutter für Blumenzwiebeln im zeitigen Frühjahr, sobald sich die ersten Blätter zeigen, fördert eine kräftige und langanhaltende Blüte. Als Topfblume besser an einem kühlen, geschützten Platz überwintern und im zeitigen Frühjahr, sobald sich die ersten Blätter zeigen, nach draußen stellen.
  • 0
Nach oben