Sortiment 12 Wochen Tulpen-Blüte

Artikelnummer: 111516

  • € 3,97 Sie sparen € 3,98
lieferbar

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Sortiment 12 Wochen Tulpen-Blüte

    Blüten-Freude von März bis Anfang Juni.

    Gönnen Sie sich dieses bunte Sortiment Ihrer Lieblingsblumen und genießen Sie über 12 blühende Wochen lang mit den extra für Sie ausgewählten Tulpenschönheiten einen fröhlich-bunten Frühlingsgarten. Sie erhalten drei harmonisch abgestimmte Mischungen, getrennt verpackt und einzeln etikettiert.

    10 Stück Regenbogen-Tulpen-Mischung (Kaufmanniana-Tulpen). Blüte III-IV, Höhe (20–30).
    10 Stück Papageien-Tulpen-Mischung, Blüte IV-V, Höhe (50).
    10 Stück Cottage-Tulpen-Mischung (Einfache späte Tulpen). Blüte V-VI, Höhe (50).

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Tulipa Mix
    • Farbe: bunt
    • Standort: sonnig, halbschattig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: winterhart
    • Blütezeit: März–Juni
    • Pflanzzeit: September–November
    • Pflanzabstand: 10–15 cm
    • Pflanztiefe: 10–15 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 20–50 cm
    • Schnittblume ja
    • Liefergröße: 11/12 cm
    • Lieferform: Blumenzwiebel
  • Bewertungen

    Eine Bewertung abgeben

    Um eine Bewertung abzugeben, melden Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto an.
    Kundenrezensionen
    Von Michaela am 02.06.2016
    Habe die Zwiebeln in Pflanzschalen ausgepflanzt. Trotz des lehmigen Bodens und suboptimaler Lichtverhältnisse ist alles nach Plan aufgeblüht, ein toller Start in den Frühling!
  • Pflegetipps
    Pflanzung:
    Tulpen-Zwiebeln können ab dem Spätsommer bis zum Ende des Herbstes ca. 10-15 cm tief gepflanzt werden. Die Zwiebeln bis zur Pflanzung kühl und trocken aufbewahren.
    Ansprüche:
    Sonniger bis halbschattiger Platz mit lockerem, nicht zu stauender Nässe neigendem Gartenboden. Vor dem Pflanzen den Boden spatentief lockern.
    Tipp:
    Den Blüten-Reigen eröffnen ab März die zu den Botanischen oder Wild-Tulpen zählenden Kaufmanniana-Tulpen. In der Sonne öffnen sich ihre Blüten wie Seerosen vollständig, erst am Abend schließen sie sich wieder. Auch das gestreifte oder gesprenkelte Laub wirkt zierend. Sie eignen sich für den Garten, die Vase und auch für Kästen, Töpfe und Schalen und blühen bis in den April hinein. Daran schließen sich ab Ende April die auffallenden Papageien-Tulpen mit ihren verspielt gewellten, gefransten und verdrehten Blütenblättern an. Den Schlußpunkt setzen dann ab Mai die Einfachen späten Tulpen, auch Cottage- oder Mai-Tulpen genannt. Sie bilden große Blüten auf langen, stabilen Stängeln und sind ideale Beet- und Schnitttulpen mit einer üblichen Blütezeit bis in den Juni hinein. Alle Tulpen sind winterhart, ihre Blühfreudigkeit lässt aber ab dem zweiten Frühling rasch nach. Deshalb empfehle ich, diese Tulpen lieber jedes Jahr neu zu pflanzen. Tulpen lieber nur alle 3–4 Jahre am gleichen Platz pflanzen, am schönsten wirken sie in kleinen Gruppen zusammengepflanzt. Eine Düngung mit meinem Pflanzenfutter für Blumenzwiebeln im zeitigen Frühjahr, sobald sich die ersten Blätter zeigen, fördert eine kräftige und langanhaltende Blüte.
  • 0
Nach oben