Ismene Schwefel-Königin

Artikelnummer: 140352
  • Beet- und Kübelblume
  • Duftende, zitronengelbe Blüten
  • Ideal auch für den Wintergarten

  • € 3,95
  • € 3,39 Sie sparen je € 0,56
  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Ismene Schwefel-Königin

    Duftende Schönheit in exotischem Look!

    Angenehm frisch nach Zitrone duften ihre gelb-grünen Blüten. Die wegen des spinnenartigen Kranzes um die großen Blütenkelche auch Spinnenblume genannte Kübelblume fühlt sich im Garten an einem geschützen Platz wohl. Diese historische Sorte, deren Spuren bis 1837 zurückreichen, wird sicher Ihr Herz erobern!

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Ismene x hybrida
    • Farbe: gelb
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: Überwinterung im Haus
    • Blütezeit: Juni–August
    • Pflanzzeit: März–Mai
    • Pflanzabstand: 25–30 cm
    • Pflanztiefe: 15–20 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 40–60 cm
    • Duftend ja
    • Schnittblume ja
    • Topfkultur ja
    • Liefergröße: 14/16 cm
    • Lieferform: Blumenzwiebel
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Pflanzung:
    Die Zwiebeln direkt nach Erhalt in Töpfe oder Kübel mit guter, nährstoffreicher Blumenerde ca. 15-20 cm tief pflanzen. Staunässe vermeiden, daher einen Topf mit Abflussloch verwenden und unten eine Schicht Tonscherben oder Hydrokörner legen. Zunächst nur wenig gießen und an einem hellen, nicht zu warmen Platz antreiben. Sobald sich die länglichen Blattspitzen zeigen, regelmäßig gießen und düngen. Ab Mai, wenn keine Frostgefahr mehr besteht, ins Beet umpflanzen oder die Kübel ins Freie stellen. Direkt ins Beet nicht vor Ende April pflanzen.
    Ansprüche:
    Sonniger, warmer und geschützter Platz mit tiefgründigem, feuchtem Gartenboden. Vor dem Pflanzen den Boden spatentief lockern. Im Topf oder Kasten gute, nährstoffreiche Blumenerde verwenden. Regelmäßig gießen und düngen.
    Tipp:
    Ismenen, auch Spinnenlilien oder Schönhäutchen genannt sind exotisch wirkende Topf-, Kübel- und Schnittblumen für Terrasse und Wintergarten. Sie eignen sich auch für geschützte Stellen im Garten. Zum Überwintern die Pflanzen nach der nach der Blüte bis zum Herbst weiter wachsen lassen. Im Herbst, sobald das Laub zu welken beginnt, jedoch stets vor den ersten strengen Frösten vorsichtig ausgraben, gut nachtrocknen und die Blätter vollständig abwelken lassen und die Zwiebeln auf Sand in einem kühlen jedoch frostfreien, luftigen Raum bis zum Frühjahr lagern.
  • 0
Nach oben