Schmuckdahlie Frost Nip

Artikelnummer: 207706
  • Riesen-Schmuck-Dahlie mit weiß-pinkfarbenen Blüten
  • Blütengröße von 20 bis 25 cm
  • Blüht bis zum ersten Frost

  • € 2,95
  • € 2,49 Sie sparen je € 0,46
  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Erzählen Sie Ihren Gartenfreunden von diesem Produkt:
  • Beschreibung
    Schmuckdahlie Frost Nip

    Sorgt für Farbe im Sommergarten.

    Denn die Riesen-Schmuck-Dahlie Frost Nip zeigt sich in Pink mit zauberhaften weißen Spitzen. Ein charmante Kombination, die bis zum ersten Frost für tolle Akzente sorgt. Und auch in der Vase wunderbar aussieht.

    Artikeleigenschaften:
    • Botanischer Name: Dahlia Hybride
    • Farbe: weiß, pink
    • Standort: sonnig
    • Lebensdauer: mehrjährig
    • Winterhärte: Überwinterung im Haus
    • Blütezeit: Juli–Oktober
    • Pflanzzeit: März–Mai
    • Pflanzabstand: 50–100 cm
    • Pflanztiefe: 8–10 cm
    • Wuchshöhe/Wuchslänge: 100–120 cm
    • Schnittblume ja
    • Liefergröße: I. Größe
    • Lieferform: Blumenzwiebel
  • Bewertungen

    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

  • Pflegetipps
    Pflanzung:
    Dahlien vertragen keine stärkeren Nachtfröste, daher frühestens ab Mitte April bis Ende Mai auspflanzen. Die Knollen behutsam pflanzen, Stängelansatz und evtl. bereits vorhandene Triebe sollten mind. 5–8 cm mit Erde bedeckt sein. Für eine frühere Blüte ist ein Vorziehen in größeren Töpfen auf der Fensterbank oder im Gewächshaus ab Ende März möglich.
    Ansprüche:
    Sonniger Platz mit lockerem, nicht zu stauender Nässe neigendem Gartenboden. Vor dem Pflanzen den Boden spatentief lockern. Regelmäßig gießen und düngen.
    Tipp:
    Riesen-Schmuckdahlien zeichnen sich durch sehr große, dicht gefüllte Blüten aus flachen Blütenblättern aus. Frost Nip ist eine wüchsige Garten- und Schnittdahlie und muss rechtzeitig gestützt werden. Im Sommer verblühte Blütenköpfe regelmäßig zur Förderung neuer Blüten ausputzen. Zum Überwintern die Dahlien-Knollen im Herbst vor den ersten strengen Frösten handbreit über dem Boden zurückschneiden, vorsichtig ausgraben, anhaftende Erde leicht abklopfen und in einem kühlen, luftigen Raum bis zum Frühjahr lagern.
  • 0
Nach oben